Chris McKay (Regisseur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chris McKay, 2013 in San Diego

Christopher McKay, auch bekannt als Chris Taylor (* 11. November 1973 in Winter Park, Florida), ist ein US-amerikanischer Animator, Fernsehregisseur, Redakteur, Fernsehautor, Fernsehproduzent, Künstler für visuelle Effekte und Filmregisseur. Er ist vor allem für die Regie und den Schnitt von drei Staffeln von Robot Chicken und zwei Staffeln von Moral Orel bekannt. Mit The LEGO Batman Movie (2017) gab er sein Regiedebüt. Er führte Regie beim Film The Tomorrow War (2021) und ist an der Regie von Renfield und einem Live-Action-Film über Nightwing beteiligt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Chris McKay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien