Zirkel (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Circulus vitiosus)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zirkel oder Circulus (lateinisch „Kreisbahn“) steht für:

Orte:

Personen:


Circulus steht für:

  • Circulus vitiosus, System mit mehreren, sich gegenseitig verstärkenden Faktoren, siehe Teufelskreis
  • Circulus vitiosus, Fehlschluss, bei dem die Voraussetzungen das zu Beweisende schon enthalten, siehe Zirkelschluss
  • Circulus in demonstrando, Zirkelbeweis oder Scheinbeweis, siehe Petitio principii
  • Zirkelbezug, zwei oder mehr voneinander abhängige Objekte, die sich gegenseitig aufeinander beziehen


Siehe auch:

WiktionaryWiktionary: Zirkel – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wikiquote: Zirkel – Zitate