Citrus aurantium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Citrus × aurantium bezeichnet Zitruspflanzen, die aus einer Kreuzung zwischen Mandarine (C. reticulata) und Pampelmuse (C. maxima) hervorgegangen sind. Es werden folgende Sortengruppen unterschieden:

  • Bitterorangen (Citrus × aurantium Bitterorangen-Gruppe)
  • Clementinen (Citrus × aurantium Clementinen-Gruppe)
  • Grapefruits (Citrus × aurantium Grapefruit-Gruppe)
  • Orangen (Citrus × aurantium Orangen-Gruppe)
  • Pomelos (Citrus × aurantium Pomelo-Gruppe)
  • Satsumas (Citrus × aurantium Satsuma-Gruppe)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Citrus × aurantium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien