Conchillas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Conchillas
Koordinaten: 34° 10′ S, 58° 2′ W
Karte: Uruguay
marker
Conchillas

Conchillas auf der Karte von Uruguay

Basisdaten
Staat UruguayUruguay Uruguay
Departamento Colonia
Einwohner 401 (2011)
Detaildaten
Postleitzahl 70004

Conchillas ist ein Ort im Süden Uruguays.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Conchillas liegt im Südwesten des Departamento Colonia in dessen Sektor 7, südlich der Ruta Nacional Nr.21. Der Ort befindet sich am Ufer des Arroyo Conchillas ca. sieben Kilometer von dem des Río de la Plata entfernt. Die Distanz zur Departamento-Hauptstadt Colonia del Sacramento im Südosten beträgt etwa 50 km. Bis zur nordwestlich gelegenen Stadt Carmelo sind es 40 km.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Conchillas wurde im Jahre 1887 vom britischen Unternehmen Walker & Co als Siedlung für seine Arbeitnehmer gegründet.[1]

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Conchillas verfügt mit dem 1990 gegründeten Liceo Rural de Conchillas über eine weiterführende Schule (Liceo).[2]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es besteht eine Anschlußverbindung an die in einigen Kilometern nördlicher Entfernung verlaufende Ruta 21.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl von Conchillas liegt bei 401 (Stand: 2011), davon 196 männliche und 205 weibliche.[3]

Jahr Einwohner
1963 825
1975 755
1985 727
1996 784
2004 756
2011 401

Quelle:[4][5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Informationen und Bilder zur Stadt auf pablonavajas.com
  2. Liceos del Uruguay (spanisch) (PDF; 7,3 MB), abgerufen am 29. Februar 2012
  3. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay, abgerufen am 3. Oktober 2012
  4. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 1963-1996 (MS Word; 176 kB)
  5. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 2004 als xls-Datei