Coquitlam River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coquitlam River
Coquitlam River, 11 km oberhalb der Mündung

Coquitlam River, 11 km oberhalb der Mündung

Daten
Lage British Columbia (Kanada)
Flusssystem Fraser River
Abfluss über Fraser River → Pazifischer Ozean
Quellgebiet Coquitlam Ranges
49° 33′ 19″ N, 122° 43′ 54″ W
Quellhöhe ca. 880 m
Mündung bei Port Coquitlam in den Fraser RiverKoordinaten: 49° 13′ 32″ N, 122° 48′ 19″ W
49° 13′ 32″ N, 122° 48′ 19″ W

Länge 46 km
Einzugsgebiet ca. 240 km²[1]
Abfluss am Pegel 08MH141 oberhalb Coquitlam Lake[2]
AEo: 52,5 km²
Lage: 36 km oberhalb der Mündung
MQ 1983/2016
Mq 1983/2016
6,69 m³/s
127,4 l/(s km²)
Abfluss am Pegel 08MH002 bei Port Coquitlam[1]
AEo: 238 km²
Lage: 6,5 km oberhalb der Mündung
MQ 1969/2012
Mq 1969/2012
6,14 m³/s
25,8 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Or Creek
Durchflossene Stauseen Coquitlam Lake
Großstädte Coquitlam
Mittelstädte Port Coquitlam
Ableitung des Flusswassers zum Buntzen Lake

Der Coquitlam River ist ein 46 km langer rechter Nebenfluss des Fraser River im Südwesten der kanadischen Provinz British Columbia.

Der Coquitlam River entspringt 40 km nordöstlich von Vancouver in den Coquitlam Ranges, einem Gebirgszug der Pacific Ranges. Er fließt in überwiegend südlicher Richtung durch ein breites gletschergeformtes Tal und mündet nach 15 km in das obere nördliche Ende des Coquitlam Lake. Der Wasserspiegel des ehemals natürlichen Sees wird seit Anfang des 20. Jahrhunderts durch einen Staudamm erhöht. Das Wasser wird vom Coquitlam Lake zu Zwecken der Energiegewinnung über eine unterirdische 3,6 km lange Rohrleitung zum weiter westlich gelegenen Buntzen Lake geleitet. Dessen Wasser treibt die Turbinen zweier am Indian Arm gelegener Wasserkraftwerke an. Der 18 km lange Unterlauf des Coquitlam River erhält somit fast kein Wasser mehr aus dem See und wird heute hauptsächlich vom Or Creek, der knapp 2 km unterhalb des Staudamms in den Coquitlam River fließt, gespeist. Der Coquitlam River fließt zwischen den Städten Coquitlam im Westen und Port Coquitlam im Osten in südlicher Richtung und mündet schließlich einen Kilometer unterhalb des Pitt River in den Fraser River. 5,5 km oberhalb des Coquitlam Lake beträgt der mittlere Abfluss 6,69 m³/s.[2]

Der Flussname "Coquitlam" leitet sich vermutlich von dem indianischen Wort für einen Fisch ab.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Coquitlam River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Government of Canada: Water Level and Flow: Station 08MH002
  2. a b Government of Canada: Water Level and Flow: Station 08MH141
  3. Coquitlam River. In: BC Geographical Names (englisch)