Corey Beaulieu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corey Beaulieu im Linzer Posthof, Mai 2007

Corey King Beaulieu (* 22. November 1983 in Brunswick, Maine) ist Leadgitarrist der US-amerikanischen Band Trivium.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine guten Leistungen im Eishockeyspiel während seiner Highschoolzeit erbrachten ihm ein Stipendium, das ihm ermöglichte, ein College in Florida zu besuchen. Am College hörte er von einer freien Stelle als zweiter Gitarrist bei Trivium. Er bewarb sich um die Stelle und wurde 2003 vor der Produktion des ersten Trivium-Albums Ember to Inferno engagiert. Dort spielt er zusammen mit Matthew Heafy Gitarre.

Neben seinen Veröffentlichungen mit Trivium war Beaulieu Gastmusiker auf dem Album „Metal“ der Band Annihilator[1] und am Projekt Roadrunner United[2] beteiligt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Corey Beaulieu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. blabbermouth.net: TRIVIUM Guitarist Comments On ANNIHILATOR Guest Appearance
  2. blabbermouth.net: ROADRUNNER UNITED: Complete 'The All-Star Sessions' Details Revealed (Memento vom 26. Juni 2007 im Internet Archive)