Hausschuhauster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Crassostrea iredalei)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.

Hausschuhauster
Naturalis Biodiversity Center - RMNH.MOL.319610 - Crassostrea bilineata (Röding, 1798) - Ostreidae - Mollusc shell.jpeg

Hausschuhauster (Crassostrea bilineata)

Systematik
Unterklasse: Pteriomorphia
Ordnung: Ostreida
Überfamilie: Ostreoidea
Familie: Austern (Ostreidae)
Gattung: Crassostrea
Art: Hausschuhauster
Wissenschaftlicher Name
Crassostrea bilineata
Röding, 1798

Die Hausschuhauster (Crassostrea bilineata, Syn.: Crassostrea iredalei[1]) ist eine essbare Muschelart aus der Familie der Austern (Ostreidae). Sie ist jedoch nur von geringer wirtschaftlicher Bedeutung.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hausschuhaustern sind mittelgroß und meist sehr unterschiedlich in ihrer Form, meist aber höher als lang.[2]

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie kommt in den Gewässern bzw. vor der Küste der Philippinen und Malaysias vor.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. WoRMS taxon details
  2. a b FAO: Species Fact Sheets: Crassostrea iredalei (Faustino, 1932)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hausschuhauster (Crassostrea bilineata) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien