Crotonaldehyde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Crotonaldehyde sind ungesättigte Aldehyde mit vier Kohlenstoffatomen und einer Aldehydgruppe (–CHO). Sie haben die allgemeine Summenformel C4H6O und eine molare Masse von 70,09 g·mol−1. Es gibt zwei Stereoisomere, von denen dem trans-Crotonaldehyd die größte technische Bedeutung zukommt.

Crotonaldehyde
Name cis-Crotonaldehyd trans-Crotonaldehyd cis-trans-Crotonaldehyd
Andere Namen (Z)-2-Butenal (E)-2-Butenal (EZ)-2-Butenal
Strukturformel Structural formula of cis-crotonaldehyde.svg Structural formula of trans-crotonaldehyde.svg cis-trans-Isomerengemisch
CAS-Nummer 15798-64-8 123-73-9 4170-30-3
EG-Nummer 204-647-1 224-030-0
ECHA-Infocard 100.004.226 100.021.846
PubChem 643950 447466 447466
Summenformel C4H6O
Molare Masse 70,09 g·mol−1
Aggregatzustand flüssig
Schmelzpunkt −69 °C[1] −74 °C[2] −76,6 °C[3]
Siedepunkt 104 °C[1] 102 °C[2] 102,4 °C[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Crotonaldehyde – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Eintrag zu cis-Crotonaldehyd in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 8. Januar 2020. (JavaScript erforderlich)
  2. a b Eintrag zu trans-Crotonaldehyd in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 8. Januar 2020. (JavaScript erforderlich)
  3. a b Eintrag zu Crotonaldehyd, cis-trans-Isomerengemisch in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 8. Januar 2020. (JavaScript erforderlich)