Düsseldorfer Straße 47 (Mönchengladbach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wohnhaus
Wohnhaus

Das Wohnhaus Düsseldorfer Straße 47 steht im Stadtteil Rheydt in Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen).

Das Haus wurde 1897 erbaut. Es ist unter Nr. D 010 am 3. November 1993 in die Denkmalliste der Stadt Mönchengladbach[1] eingetragen worden.

Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Wohnhaus aus dem Jahre 1897 liegt im mittleren Bereich der Düsseldorfer Straße. Der zweieinhalbgeschossige Putzbau mit Gliederungselementen ist in Buntsandstein erbaut und besitzt eine Fassadengestaltung unter Verwendung von Giebel, Türmchen und Erker. Im Turmaufsatz befinden sich zwei gekoppelte Rundbogenfenster, im Giebelfeld ein kreisförmiges Ochsenauge. Das steil ausgebildete Satteldach durchbrechen zwei versetzt angeordnete Gauben, die Brandmauer des Hauses ist rechts als Treppengiebel hochgeführt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denkmalliste der Stadt Mönchengladbach, 16. November 2018, abgerufen am 29. Juli 2019

Koordinaten: 51° 10′ 13″ N, 6° 27′ 33,2″ O