DAWA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Bandgeschichte, Charterfolge, Bedeutung
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
DAWA (2015)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Psithurisma
  AT 48 13.03.2015 (3 Wo.)
Reach
  AT 55 11.11.2016 (1 Wo.)
Singles[1]
On the Run
  AT 71 06.03.2015 (1 Wo.)
Feel Alive
  AT 9 20.03.2015 (4 Wo.)
DAWA (2015)

DAWA ist eine österreichische Band und existiert seit 2010.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Erfolge feierten sie mit ihrem ersten Album "This Should Work" (LasVegas Records), den Durchbruch schafften sie unter anderem wegen ihrer Teilnahme 2015 am nationalen Vorentscheid Eurovision Song Contest – Wer singt für Österreich?; dabei wurden sie hinter The Makemakes Zweiter und verpassten nur knapp die Teilnahme am ESC 2015.

Benannt ist die Band nach ihrem Sänger und Gitarristen John Dawa. Weitere Besetzung: Barbara Wiesinger (Gesang, Akkordeon, Glockenspiel, Percussions), Laura Pudelek (Cello), Oama Richson (Percussions, Cajon). Norbert Kröll (Percussions) verließ die Band 2014.

Auch beim Protestsongcontest landete sie 2014 auf Platz 2.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2013: This Should Work
  • 2015: Psithurisma
  • 2016: Reach

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011: All We Need Is Patience

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Dawa in den österreichischen Charts
  2. derStandard.at - Fight Rap Camp gewinnt Wiener Protestsongcontest. Artikel vom 13. Februar 2014, abgerufen am 18. Mai 2015

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: DAWA – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien