DU&ICH

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DU&ICH

Beschreibung Schwules Magazin
Verlag Special Media SDL GmbH
Erstausgabe 1. Oktober 1969
Einstellung 25. Juli 2014
Erscheinungsweise 6 × jährlich
Chefredakteur Andreas Hergeth
ZDB 1082605-1

DU&ICH war eine deutsche Zeitschrift mit der Zielgruppe schwuler Männer.

Die erste Ausgabe des Magazins erschien am 1. Oktober 1969. Am 1. September war die Novellierung des § 175 in Kraft getreten und homosexuelle Kontakte unter erwachsenen Männern waren nicht mehr verboten. Aus diesem Grund nannte es sich auch eine Zeit lang das Nachseptembermagazin. Gründungsherausgeber war Egon Manfred Strauss, erster Chefredakteur Udo J. Erlenhardt.[1] Noch vor den beiden deutschen Schwulenmagazinen him (April 1970) und DON (Mai 1970) war DU&ICH die älteste schwule Zeitschrift in Deutschland.

Der schweizerische Chefredakteur Alexander Ziegler prägte in den 1970er Jahren das Magazin. Chefredakteure waren Dirk Ludigs und danach als Nachfolger Andreas Hergeth.[2]

2002 wurde die Zeitschrift vom Jackwerth Verlag übernommen und erschien seit 2007 alle zwei Monate statt monatlich.[3] Nach Auflösung des Verlags, bedingt durch den beruflichen Rückzug des Verlegers Reiner Jackwerth, wurde sie im Mai 2012 mit dem gesamten ehemaligen Medienbestand des Verlags sowie allen Mitarbeitern vom eigens neu gegründeten Berliner Verlag Special Media SDL übernommen.[4] DU&ICH verfügte auch über eine Onlineausgabe, diese war unter www.du-und-ich.net abrufbar.

Nach 493 veröffentlichten Ausgaben stellte der Verlag das Magazin im Juli 2014 ein.[5]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schöne Aufgabe. In: Der Spiegel. Nr. 50, 1969, S. 212 (online).
  • Beljan, Magdalena: Rosa Zeiten? Eine Geschichte der Subjektivierung männlicher Homosexualität in den 1970er und 1980er Jahren der BRD, Bielefeld: transcript 2014.
  • Rehberg, Peter, Bradley Boovy: "Schwule Medien nach 1945", in: Mildenberger, Florian, Jennifer Evans, Rüdiger Lautmann, Jakob Pastötter (Hg..), Was ist Homosexualität? Forschungsgeschichte, gesellschaftliche Entwicklungen und Perspektiven, Hamburg: Männerschwarm Verlag 2014, S. 529–556.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die vier vum Jeneral, Der Spiegel 4/1984, 23. Januar 1984
  2. Vierzig Jahre DU&ICH, queer.de, 2. Oktober 2009
  3. http://meedia.de: Du & Ich: ältestes deutsches Schwulenmagazin verschwindet vom Markt, abgerufen am 8. August 2017.
  4. @1@2Vorlage:Toter Link/www.jackwerth.de Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven: jackwerth.de: Verlagsmitteilung in eigener Sache.
  5. queer.de: „Du & Ich“ wird nach 45 Jahren eingestellt. Abgerufen am 8. August 2017.