Tujuh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Danau Gunung Tujuh)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tujuh
Vulkan Tujuh mit dem Danau Gunung Tujuh

Vulkan Tujuh mit dem Danau Gunung Tujuh

Höhe 2732 m
Lage Sumatra, Indonesien
Gebirge Barisangebirge
Koordinaten 1° 40′ 29″ S, 101° 25′ 30″ OKoordinaten: 1° 40′ 29″ S, 101° 25′ 30″ O
Tujuh (Indonesien)
Tujuh
Typ Caldera
Vulkan Tujuh vom Kerinci-Gipfel aus

Vulkan Tujuh vom Kerinci-Gipfel aus

Tujuh, indonesisch Gunung Tujuh ist ein Vulkan auf der indonesischen Insel Sumatra im Nationalpark Kerinchi-Seblat in der Provinz Jambi. Er liegt wenige Kilometer östlich des Vulkans Kerinci.

Der höchste seiner sieben (indonesisch „tujuh“) Gipfel entlang des Caldera-Randes liegt auf einer Höhe von 2732 m. Der Krater wird vollständig von einem etwa 10 km² großen, tiefblauen Kratersee (Danau Gunung Tujuh) ausgefüllt, der auf einer Höhe von 1996 m liegt. Dieser entlegene See ist noch weitgehend verschont von menschlichen Einflüssen.

Der Berg ist bis zum Kraterrand dicht bewaldet. Endpunkt des Aufstiegspfades ist der Kraterrand auf 2010 m direkt am Ausfluss des Sees. Die stark gefährdete tropische Kannenpflanzenart Nepenthes aristolochioides gilt als endemisch in den Höhenlagen des Tujuh.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Danau Gunung Tujuh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kratersee von seinem Ausfluss