Daniel Zawadzki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Daniel Zawadzki (2007)

Daniel Zawadzki (* 24. August 1974 in Konin, Woiwodschaft Großpolen) ist ein polnischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Debüt als Schauspieler hatte er in dem Theaterstück Three Tall Women von Edward Albee. 1999 folgte sein Abschluss an der Fakultät für Schauspiel in Breslau. Er war danach an einem kleinen Theater in Targówek, einem Stadtteil von Warschau fest angestellt. Die Produzenten der Serie Klan entschieden 2004 die Rolle Michał Chojnicki umzubesetzen. Ihre Wahl viel auf Daniel Zawadzki. Seitdem ist er ein fester Bestandteil der Serie. 2005 hatte er noch einen Auftritt in dem Kinofilm Solidarność, solidarność….

Neben der Schauspielerei ist Daniel Zawadzki auch als Synchronsprecher tätig.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: Klasa na obcasach
  • 2000: Egoiści
  • 2003: M jak miłość
  • 2004–2007: Klan (Fernsehserie)
  • 2005: Solidarność, solidarność…
  • 2008: Malgosia contra Malgosia
  • 2011: Na Wspólnej

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]