Danielle Carter (Fußballspielerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Danielle Carter
Danielle Carter 2014 (cropped).jpg
Carter im Trikot des Arsenal LFC (2014)
Informationen über die Spielerin
Geburtstag 18. Mai 1993
Größe 162 cm
Position Sturm
Juniorinnen
Jahre Station
0000–2009 Leyton Orient
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009– Arsenal LFC [1]61 (16)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015– England 1 0(3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2015

2 Stand: 21. September 2015

Danielle Carter (* 18. Mai 1993) ist eine englische Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carter wechselte im Jahr 2009 aus der Jugendabteilung von Leyton Orient zum Serienmeister Arsenal LFC. Im Finale des FA Women’s Cup 2010 wurde sie eingewechselt, das Spiel ging jedoch mit 3:2 n.V. gegen den Everton LFC verloren. In den folgenden Jahren gewann Carter mit Arsenal bis 2012 drei englische Meisterschaften in Folge, zudem den FA Women’s Cup in den Jahren 2011, 2013 und 2014.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carter nahm mit englischen Juniorinnenteams unter anderem an der U-17-Weltmeisterschaft 2008 und der U-20-Weltmeisterschaft 2010 teil. Sie debütierte am 21. September 2015 in einem EM-Qualifikationsspiel gegen Estland in der englischen A-Nationalmannschaft und erzielte beim 8:0-Sieg in Tallinn drei Tore.[2]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010, 2011, 2012: Englische Meisterschaft (Arsenal LFC)
  • 2011, 2013, 2014: FA Women’s Cup (Arsenal LFC)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Berücksichtigt sind lediglich Einsätze in der FA WSL, also ab der Saison 2011.
  2. Hat-trick hero Danielle Carter reflects on dream debut, thefa.com (englisch). Abgerufen am 28. Oktober 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Danielle Carter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien