Dar as-Salam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dar as-Salam (arabisch: „Hafen/Ort des Friedens“) bezeichnet, als Synonym zu Dar al-Islam, das Gebiet der Muslime, sowie ein dem Paradies entsprechendes Konzept im Islam, siehe Dār as-Salām.

Darüber hinaus werden mit Dar as-Salam, Dar us-Salam oder Daressalam auch konkrete und irdische Orte bezeichnet, so z. B.

  • Daressalam, Hafenstadt und ehemalige Hauptstadt Tansanias
  • Darussalam, Beiname des Staates Brunei
  • Dar es-Salam, Villenviertel in der marokkanischen Hauptstadt Rabat, in der sich u. a. die deutsche Botschaft befindet
  • Patani Darussalam, Teil der Provinz Pattani im muslimischen Süden Thailands
  • Nanggroe Aceh Darussalam, offizieller Name der indonesischen Provinz Aceh
  • Darussalam auf der Insel Tawi-Tawi im autonomen muslimischen Gebiet der Südphilippinen
  • Dar as-Salam am Westende des Qarun-Sees in der ägyptischen Provinz al-Fayyum
  • Dar as-Salam, Stadtteil von Kairo
  • Dar as-Salam in Wardaniya, nahe der libanesischen Hafenstadt Sidon
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.