Zur Beschreibungsseite auf Commons

Datei:Wappen Kreis Lübbecke 1968.svg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Originaldatei(SVG-Datei, Basisgröße: 958 × 1.045 Pixel, Dateigröße: 44 KB)

Commons-logo.svg Diese Datei und die Informationen unter dem roten Trennstrich werden aus dem zentralen Medienarchiv Wikimedia Commons eingebunden. Zur Beschreibungsseite auf Commons Zur Beschreibungsseite auf Commons

Beschreibung

Beschreibung
Dieses Bild zeigt ein Baudenkmal.
Es ist Teil der Denkmalliste von Preußisch Oldendorf.

Deutsch: Wappen des Kreises Lübbecke wie es von 1968 bis 1973 benutzt wurde.
Blasonierung: In einem silbernen Schild ein zinnenbewehrter Turm aus blauem Mauerwerk auf rotem Dreiberg, der mit mit zwei silbernen, gekreuzten Schlüssel mit abgewendeten Barten belegt ist.
Der dargestellte Turm auf dem Dreiberg ist der Burgfried der Burg Limberg auf dem Limberg bei Preußisch Oldendorf. Die Burg stand für die ehemals der Grafschaft Ravensberg zugehörigen Gebiete im Kreis Lübbecke, die ehemals im Amt Limberg organisiert waren. Die Schlüssel des Heiligen Petrus in rotem Feld stehen dabei für die Teile des Kreises Lübbecke, die ehemals dem Fürstentum Minden zugehörig waren.
English: Coat of Arms of Kreis Lübbecke, Germany (as used from 1968 to 1973). The tower depicted is the tower of Limberg castle.
Datum
Quelle Eigenes Werk, based upon COA of http://www.ngw.nl.
Urheber TUBS
Andere Versionen

depicted tower:

Objektposition52° 16′ 48,57″ N, 8° 30′ 27,6″ O Kartographer map based on OpenStreetMap.Dieses und weitere Bilder auf OpenStreetMap - Google Earthinfo

Kreis Lübbecke:

Objektposition52° 18′ 06,39″ N, 8° 36′ 51,62″ O Kartographer map based on OpenStreetMap.Dieses und weitere Bilder auf OpenStreetMap - Google Earthinfo

Lizenz

Public domain
Dieses Bild stellt das Wappen einer deutschen Körperschaft des öffentlichen Rechts dar. Nach § 5 Abs. 1 UrhG (Deutschland) sind amtliche Werke wie Wappen gemeinfrei. Zu beachten: Wappen sind allgemein unabhängig von ihrem urheberrechtlichen Status in ihrer Nutzung gesetzlich beschränkt. Ihre Verwendung unterliegt dem Namensrecht (§ 12 BGB), und den öffentlichen Körperschaften dienen sie darüber hinaus als Hoheitszeichen. Weitere Informationen dazu gibt es unter Wikipedia:Wappen, Amtliches Wappen und Wappensatzung.
Wappen Deutschlands

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell21:55, 20. Okt. 2010Vorschaubild der Version vom 20. Oktober 2010, 21:55 Uhr958 × 1.045 (44 KB)TUBScorr
21:32, 20. Okt. 2010Vorschaubild der Version vom 20. Oktober 2010, 21:32 Uhr958 × 1.045 (44 KB)TUBScorr
21:26, 20. Okt. 2010Vorschaubild der Version vom 20. Oktober 2010, 21:26 Uhr958 × 1.045 (44 KB)TUBScorr
21:24, 20. Okt. 2010Vorschaubild der Version vom 20. Oktober 2010, 21:24 Uhr958 × 1.045 (43 KB)TUBS== {{int:filedesc}} == {{Information |Description={{de|Wappen des Kreises Lübbecke wie es von 1968 bis 1973 benutzt wurde. </br> :'''Blasonierung''': ''In einem silbernen Schild ein zinnenbewehrter Turm aus blauem Mauerwerk auf ro

Globale Dateiverwendung

Die nachfolgenden anderen Wikis verwenden diese Datei: