Davy De Beule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Davy De Beule
Spielerinformationen
Geburtstag 7. November 1981
Geburtsort HammeBelgien
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1988–1992 VW Hamme
1992–1999 SC Lokeren
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2004 SC Lokeren 107 (23)
2005–2008 KAA Gent 83 0(9)
2009–2011 KV Kortrijk 79 (14)
2011–2015 Roda JC Kerkrade 48 0(5)
2015– FCO Beerschot Wilrijk 9 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. Dezember 2015

Davy De Beule (* 7. November 1981 in Hamme) ist ein belgischer Fußballspieler, der beim Drittligisten FCO Beerschot Wilrijk unter Vertrag steht. Seine bevorzugte Position ist das rechte Mittelfeld.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

De Beule begann seine Laufbahn bei seinem Heimatverein VW Hamme. Ab 1992 spielte er für den SC Lokeren, wo er ab 1999 zum Profikader gehörte. In der Saison 2002/03 wurde er zum besten Nachwuchsspieler der belgischen Liga gewählt. Im Januar 2005 wechselte er zu KAA Gent, mit dem er 2008 das belgische Pokalfinale erreichte. Nach vier Jahren verließ De Beule Gent und wechselte zum KV Kortrijk. Nach seinem Vertragsende ging er in die Niederlande, wo er bei Roda JC Kerkrade einen Dreijahresvertrag unterschrieb.[1] Nach Ablauf des Vertrages wechselte er zurück nach Belgien, und unterschrieb einen Vertrag beim Drittligisten FCO Beerschot Wilrijk.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Belg De Beule naar Roda JC, NOS.nl vom 1. März 2011