Departamento Collón Curá

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Collón Curá
Departamento Collón Curá (Neuquén - Argentina).png
Lage von Collón Curá in Río Negro (Argentinien)
Daten
Hauptstadt Piedra del Águila
Einwohnerzahl 4.395 (2001, INDEC)
Fläche 5.730 km²
Bevölkerungsdichte 0,8 Ew./km²

Das Departamento Collón Curá liegt im Südosten der Provinz Neuquén im Süden Argentiniens und ist eine von 16 Verwaltungseinheiten der Provinz.

Es grenzt im Norden an die Departamentos Catán Lil und Picún Leufú, im Osten an die Provinz Río Negro, im Südwesten an das Departamento Lácar, im Westen an das Departamento Huiliches und im Nordwesten an das Departamento Zapala.

Die Hauptstadt des Departamento Collón Curá ist Piedra del Águila.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Schätzungen des INDEC stieg die Einwohnerzahl von 4.395 Einwohner (2001) auf 19.270 Einwohner im Jahre 2005.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Departamento Collón Curá gliedert sich Piedra del Águila (eine Gemeinde zweiter Kategorie), Santo Tomás (eine Comisiones de Fomento) und die Kleinsiedlungen (parajes) Bajada Colorada, Villa Pichi Picún Leufú, Villa Rincón Chico, Sañico und San Ignacio.

Koordinaten: 40° 0′ S, 70° 30′ W