Department of Defence (Australien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Department of Defence (deutsch Verteidigungsministerium) ist eine australische Regierungsbehörde mit Sitz in Canberra (Russell Offices und Campbell Park ). Sie ist Teil der Australian Defence Organisation, für die militärische Verteidigung und alle Angelegenheiten der Australien Army zuständig. Das 1942 gegründete Ministerium hat 65.647 Beschäftigte.

Zum Geschäftsbereich gehört die Australian Defence Force (Australische Verteidigungsstreitkraft) sowie das Department of Defence Intelligence und die Security Group (Nachrichtendienst- und Sicherheitsgruppe des Verteidigungsministeriums) mit dem drei Nachrichtendiensten:

und der vierten Agentur

  • Defence Security Authority (DSA), die Sicherheitsdienstleistungen für das Ministerium erbringt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 22. Februar 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.asd.gov.au ; abgerufen am 17. Februar 2014