Der Bienenstock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geschichte, wichtige Personen
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Der Bienenstock. Blätter des Aufbau-Verlages

Beschreibung Werbe-Zeitung
Sprache Deutsch
Erstausgabe September 1983
ZDB 1006062-5

Der Bienenstock. Blätter des Aufbau-Verlages ist eine Werbezeitung des Aufbau-Verlags. Sie wurde von dem Schriftsteller und Verleger Heinrich F. S. Bachmair (1889–1960) begründet und erschien erstmals im September 1953.

Die Zeitschrift wurde durch die Publikation Neue Promenade ersetzt,[1] die von 1996 bis 2009 erschien.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wurm, Carsten: Jeden Tag ein Buch : 50 Jahre Aufbau-Verlag; 1945 - 1995. Aufbau-Verl., Berlin 1995, ISBN 3-351-02440-1, S. 124.

Einzelbelege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Simone Rath: Der Aufbau-Verlag und Die Wende. GRIN Verlag, 2008, S. 46 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche – Magisterarbeit).