Desolation Island (Südliche Shetlandinseln)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Desolation Island
Blick von den Vidin Heights auf Desolation Island (Mitte) mit den Miladinovi Islets (links) und Wood Island (links vorne)
Blick von den Vidin Heights auf Desolation Island (Mitte) mit den Miladinovi Islets (links) und Wood Island (links vorne)
Gewässer Hero Bay, Drakestraße
Inselgruppe Südlichen Shetlandinseln
Geographische Lage 62° 28′ S, 60° 22′ WKoordinaten: 62° 28′ S, 60° 22′ W
Desolation Island (Südliche Shetlandinseln) (Südliche Shetlandinseln)
Desolation Island (Südliche Shetlandinseln)
Höchste Erhebung Burel Hill
152 m
Karte der Livingston-Insel mit Desolation Island in der Hero Bay
Karte der Livingston-Insel mit Desolation Island in der Hero Bay

Desolation Island (von englisch desolation ‚Trostlosigkeit, Ödnis‘) ist eine v-förmige Insel im Archipel der Südlichen Shetlandinseln. Sie liegt im Osten der Einfahrt der Hero Bay vor der Nordküste der Livingston-Insel in einer Entfernung von 8 km westlich zum Williams Point.

Entdeckt wurde sie 1820 vom britischen Seefahrt Edward Bransfield, der sie nach dem trostlosen Eindruck benannte, den die Insel auf ihn machte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]