Die Scapigliata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Scapigliata (Leonardo da Vinci)
Die Scapigliata
Leonardo da Vinci, um 1508
Öl auf Holz
24,7 × 21 cm
Galleria nazionale di Parma, Parma

Kopf eines Mädchens“ (die so genannte „La Scapigliata[1]) ist ein Gemälde des italienischen Renaissancekünstlers Leonardo da Vinci (1452–1519). Das um 1508 datierte Werk, im Format von 24,7 × 21 cm, befindet sich seit 1839 in der Sammlung der Galleria nazionale in Parma.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Giovanni Agosti, Iacopo Stoppa: Bernardino Luini e i suoi figli. Catalogo mostra, Milano Palazzo Reale. Officina Libraria, Mailand 2014, ISBN 978-88-97737-35-3.
  • Annalisa Perissa Torrini (Hrsg.): Leonardo da Vinci - l’uomo universale. Venezia, Gallerie dell’Accademia, 1 settembre – 1 dicembre 2013. In: Giunti arte mostre musei, Giunti, Florenz 2013, ISBN 978-88-09-78824-4.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Scapigliata – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. it. ≈ die Zerzauste, die Strubblige
  2. Galleria nazionale di Parma