Diskussion:Α-Helix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

von ??? als "zu spezifisch" eingestuft. Das finde ich nicht, da dieses Bauprinzip der Eiweiße in Haaren, Haut und Tierhorn realisiert wird. Bitte noch die vernetzende Funktion von "schwefelhaltigen" Aminosäuren beleuchten. vg --Drdoht 22:52, 21. Mär 2006 (CET).

Ich versteh auch nicht, warum das zu spezifisch sein sollte. Andererseits versteh ich auch nicht, warum irgendwas zu spezifisch sein sollte, da es um "acces to all human knowledge geht" ([1]) ...
Schwefelkopplungen durch Cystein bestimmen die Tertiärstruktur. Das geht dann schon weiter als die α-Helix, die Sekundärstruktur ist.
-- FelixP 14:30, 30. Aug 2006 (CEST)

Einführung[Quelltext bearbeiten]

Der neue Abschnitt "Einführung" ist ja schön geschrieben. Aber ist es sinnvoll, in einem Enzklopädieartikel eine derartigen Einführung unterzubringen? Müßten wir diese Einführung sonst nicht auch noch bei den Artikeln beta-Faltblatt, Protein einfügen?

Die Artikel sollen ja schließlich keine abgeschlossenen Essays über eine Thema sein, sondern Teile eines Hypertextes, bei dem man sich die unverstandenen Teile von anderen Artikeln zusammensuchen kann.

Ich wäre dafür, den Abschnitt im Artikel Protein unterzubringen, und ihn hier zu löschen.

--Olenz 12:28, 14. Sep 2006 (CEST)

Grobe Fehler im Punkt 2.1. Helix- Vorhersage[Quelltext bearbeiten]

Meines Erachtens ist die Erklärung unter der Tabelle Helixpotentiale (Pα und Pαi) der Aminosäurereste im Punkt 2.1. Helix Vorhersage mehrfach fehlerhaft.

Pαi wird beschrieben als Wahrscheinlichkeit, mit der ein Aminosäurerest im Inneren einer Helix vorkommt. Dabei gilt doch generell, dass ALLE Reste nach außen zeigen in der Helix- Struktur!? Der zweite Punkt betrifft die Begründung, warum Prolin als in der Helix vorkommend ausscheidet. Dort steht Prolin fehle eine NH2- Gruppe. Prolin verfügt sehr wohl über eine NH2- Gruppe, die Besonderheit bei Prolin liegt darin, dass es keine PRIMÄRE Aminogruppe, sondern (nur) eine SEKUNDÄRE Aminogruppe hat.

Da ich allerdings kein Experte bin, würde ich mir wünschen, dass vielleicht nochmal jemand aus der Arbeitsgruppe Naturwissenschaft draufguckt. --Schwarzes licht 18:11, 6. Feb. 2010 (CET)