Diskussion:Aachener Grund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grundbesitz in Aachen[Quelltext bearbeiten]

Ist es richtig, dass zum Grundbesitz auch das Rotlichtviertel in Aachen gehört?--Güwy (Diskussion) 17:00, 28. Apr. 2013 (CEST)

Nein das ist nicht richtig. Die Aachener Grundvermögen verfügt über keine Immobilien im Rotlichtviertel. Der Aachener Grundvermögen gehören in Aachen nur zwei Immobilien. Eine Liegenschaft ist am Markt 52+54/Großkölnstraße 2 und die andere in der Adalbertstraße 39. (nicht signierter Beitrag von 213.61.162.178 (Diskussion) 07:58, 18. Okt. 2013 (CEST))
Das könntest Du bitte mit Quelle als Beispiel für Aachen im Artikel einfügen! Bleibt die Frage: in wessen Besitz ist das Rotlichtviertel?--Güwy (Diskussion) 22:35, 19. Okt. 2013 (CEST)

Manipulation durch das Bischöfliche Generalvikariat Münster[Quelltext bearbeiten]

Das Bischöfliche Generalvikariat Münster hat nachweislich den Artikel abgeändert, obwohl (bzw. weil) alles richtig war, siehe http://skydaddy.wordpress.com/2013/11/29/bistum-munster-was-von-der-transparenzoffensive-ubrig-blieb/ --MAGI 03 (16:02, 29. Nov. 2013 (CET)