Diskussion:Aegagropila linnaei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Übersetzung "skítur = jede Art von Unkraut, dass sich in den Fischernetzen verfängt" ist schlicht lächerlich. Entweder man versucht sich in einer holprigen Umschreibung dessen, was Isländische Fischer zu nutzlosen Fangresten sagen und lässt eine wörtliche Übersetzung (d.h. das Gleichheitszeichen) weg, oder man macht es richtig: skítur = Scheiße. --188.107.70.168 01:22, 19. Jul. 2011 (CEST)


Aha, bei einer Mooskugel darf bei stehen, wie man sie im Aquarium zu pflegen hat. Aber bei lebenden Tiere, die zB dem Zwergkrallenfrosch, wird sich strikt dagegen gewehrt auch nur ansatzweise eine grundsätzliche Information zur Haltung zu geben. da soll einer die eigenartigen Wiki-Regeln nachvollziehen können^^ (nicht signierter Beitrag von 213.196.218.175 (Diskussion) 20:03, 24. Mär. 2013 (CET))

Und schon bin ich wieder weg gebasht worden![Quelltext bearbeiten]

Ich arbeite mich zum zweiten Mal in Wiki ein und dieses Mal nicht nur, um meine vergangene Seite mit einer Wiki Seite vorzustellen sondern versuche an bestehenden Beiträgen mitzuwirken und habe erst Weblinks gesetzt und ab heute auch Ergänzungen geschrieben. Dass nicht alles stehen bleibt ist ok aber https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Alnilam löscht jetzt nach Prinzip alles von mir. Als Neuling mache ich das nicht rückgängig und wenn das ansonsten nicht rückgängig gemacht wird, bin ich wieder weg und somit zum zweiten Mal an zarten Gehversuchen gescheitert. Mir war z.B. nicht bewusst, dass man auf der Diskussionsseite zur Wikiunterseite was rein schreiben soll. Zugegeben interessiere ich mich gerade wirklich für Aquaristik und habe bislang nur drei Seiten verlinkt und nur Aquarienthemen. Dabei viel mir jedoch auf, dass z.B. häufiger zu Fishbase.org verlinkt wird. Einige dürfen halt mehrfach zur gleichen Seite verlinken und andere nicht oder nur 2x pro Account und IP?

Ich setze das jetzt unter die heutigen Löschungen und rechne nicht damit, dass sie rückgängig gemacht werden, da der Platzhirsch sich durchsetzt und vermutlich auch diese Kommentare löschen wird und damit bin ich dann wieder weg. Einarbeiten unerwünscht, nur vom Himmel gefallene Meister dürfen mit schreiben und verlinken darf man vermutlich auch nur, wenn man es darf! --robrung (Diskussion) 01:47, 5. Mär. 2015 (CET)

Pflanze?/Chitin[Quelltext bearbeiten]

Von Pilze: Außerdem bilden die meisten Pilze ihre Zellwand aus Chitin, das im Pflanzenreich nicht vorkommt. - nun steht in dem Artikel hier aber, dass die Aegagropila_linnaei eine Aquarienpflanze sei, aber eben auch, dass sie Chitin in den Zellwaenden hat (Die Anwesenheit von Chitin in den Zellwänden unterscheidet diese Gattung von Cladophora.) - das erscheint nicht vereinbar zu sein. Bitte um Aufklaerung. Gruss, S. --178.113.27.51 22:48, 19. Aug. 2016 (CEST)