Diskussion:Aerogene Übertragung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

geht der satz vielleicht in wenig einfacher formuliert? (nicht signierter Beitrag von 80.109.5.164 (Diskussion | Beiträge) 00:29, 30. Dez. 2009 (CET))

Voraussetzungen für die aerogene Übertragung von Krankheitserregern[Quelltext bearbeiten]

Erreger müssen klein genug sein um in der Luft freigesetzt zu werden. Nur so kann die Feuchtigkeitshülle verdunsten und das Erregerteilchen leicht genug sein um in schwebe zu bleiben bevor es wieder über die Atemwege aufgenommen werden kann. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass so ein Erregerteilchen lange genug infektionstüchtig bleibt damit es überhaupt die Chance einer Infektion im Zielorganismus gibt.

QUELLEN:[Quelltext bearbeiten]

Siegel JD, Rhinehart E, jackson M, Chiarello L HICPAC. Guideline for isolation precautions: Preventing transmission of infectious agents in healthcare settings 2007. www.cdc.govincidod/dhgp/pdffisolation2007/pdf

Schulze-Röbbecke R. Isolierung infektiöser Patienten - auf die Übertragungswege kommt es an. Krankenhaushygiene up2date 2006; 1: 97-114

--Maxdontask 11:27, 5. Okt. 2010 (CEST)

Beispiel[Quelltext bearbeiten]

Wie wäre es denn mal mit Beispielen welche Krankheiten so übertragen werden können?! (nicht signierter Beitrag von 77.21.178.101 (Diskussion) 10:35, 29. Sep. 2016 (CEST))