Diskussion:Allokation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Asset Allocation[Quelltext bearbeiten]

Ich halte meinen Hinweis auf die Asset Allocation für angemessen und wichtig, da die zusammenhängende Suche nach dem englischen und latein-deutschen Begriff Allocation/Allokation - auch wegen wechselnder Schreibweise - zusammen durchgeführt werden muss; dabei ist der Bergiff Asset Allocation, umgangssprachlich schon vielfach "eingedeutscht" in Asset-Allokation, ein sehr häufig verwendeter. Der Begriff Allocation erscheint im übrigen zZ bereits über 180mal im Wikipedia. Hayo Pfohl (nicht signierter Beitrag von 84.144.16.81 (Diskussion) 12:18, 18. Sep. 2011 (CEST))

Hallo? Der Artikel schreibt dass allokieren falsch ist, aber im nächsten spricht er von deallokieren?


Kann es sein, dass im Abschnit "Wirtschaftswissenschaft" das nicht `falsch ist? So wie ich es verstehe, bedeutet doch, dass die Ressourcen "auf verschiedene Verwendungsmöglichkeiten" verteilt werden können. Damit verstehe ich, dass 1 Person (Arbeitskraft) gleichzeitig für verschiedene Projektbearbeitungen eingesetzt werden kann. Liege ich falsch?


Hier der Originaltext:

Wirtschaftswissenschaft[Quelltext bearbeiten]

In der Wirtschaftswissenschaft bezeichnet man das Zuordnen knapper Ressourcen auf verschiedene Verwendungsmöglichkeiten als Ressourcenallokation. Ein bestimmter Produktionsfaktor (Rohstoff, Vorprodukt, Energie, Arbeitskraft, Finanzmittel, Recht), der zur Produktion des Gutes X eingesetzt wird, kann damit nicht gleichzeitig alternativ zur Produktion eines Gutes Y verwendet werden.

Bernd Jaegers



Muss es nicht eigentlich heissen:

"So können Softwareprogramme Hauptspeicher allokieren im Sinne von: zur eigenen Verwendung reservieren."

Hallo TheSasch! Sei nicht so vorsichtig, ändere das einfach ab! Ich bin genau deiner Meinung. Das Verb von Allokation ist allokierien. Das wäre sogar nur eine kleine Änderung (bitte unten ankreuzen) und es ist üblich bei Schreibfehlern typo in den Änderungskommentar zu schreiben. Frag mich nicht warum. Sicher irgendeine Etikette. P.S. Diskussionsbeiträge immer mit -- und vier mal ~ unterschreiben. Dann fügt das System Deinen Benutzernamen und den Zeitstempel ein. Denn Wikipedia hat keine ordentliche Forum-Software. Gruß --Matze12 17:18, 1. Aug 2005 (CEST)

Hab eine Resource im Web gefunden, die für allozieren Spricht. http://faql.de/fremdwort.html --TheSasch 09:37, 2. Aug 2005 (CEST)

BKL?[Quelltext bearbeiten]

Ich finde, unter diesem Lemma sollte eine BKL stehen, da die Software-Allokation mit der ökonomischen ja nichts zu tun hat. Oder? Geisslr 08:17, 16. Nov 2005 (CET)

hmm finde es so auch nicht schlecht; erst allgemein was allokation ist und dann die spezialbedeutungen, ist ja sehr übersichtlich?! und sie haben ja was gemeinsam; das steht im ersten absatz ;) ...Sicherlich Post 10:34, 16. Nov 2005 (CET)
OK, fände ich auch i. O.! Ich finde aber die folgenden Sätze sehr schwer verständlich: In der Regel ist die allozierte Menge eine Menge von Ressourcen und von Subjekten oder Objekten, welche die Ressource(n) verwenden. Kennzeichnend ist, dass eine bereits allozierte Ressource nicht gleichzeitig einem anderen Subjekt oder Objekt zur Verfügung steht. Was soll das heißen? Wäre es nicht ausreichend zu schreiben, dass es sich um eine eindeutige Zuordnung handelt? Geisslr 15:37, 16. Nov 2005 (CET)
hehe ... stimmt das verstehe ich auch nicht wirklich ;) aber ich dachte vielleicht bin ich nur zu dumm ;) also eine "Oma-freundlichere" version wäre toll...Sicherlich Post 16:57, 16. Nov 2005 (CET)
Naja, dann bewerbe ich mich auch mal als Oma-Tester... ;) Geisslr 22:06, 16. Nov 2005 (CET)

und T.G. meint dazu[Quelltext bearbeiten]

Also die BWL-Profs hier sagen alle "alloziieren" Das scheint sich bei denen schon so eingespielt zu haben. Genauso wie inner Literatur. Im Computerkontext wirds vielleicht öfter mit "k" verwendet.

Siehe auch [1]. Korrekt im Sinne der Rechtschreibung ist demnach nur die Version mit -z- (wenn auch ohne doppel-i). --Christoph 19:57, 10. Jun 2006 (CEST)