Diskussion:Apple M7

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Apple A7 und Apple M7 - ein oder zwei Artikel ?[Quelltext bearbeiten]

Siehe Diskussion:Apple A7. Gruß --Cvf-psDisk+/− 14:29, 8. Okt. 2013 (CEST)

Relevanz des Abschnitts „Relevanz“[Quelltext bearbeiten]

Die ist mir teils nicht ganz klar. Dass es vorher schon Bewegungs-Koprozessoren gab… okay. Aber was ist jetzt mit denen? Gibt es die immer noch, oder wurden die durch den M7 unnötig?

Dass es aber andere Chips gibt, die größer oder in irgendeinem Kontext wichtiger sind als der M7… mag ja sein, aber was soll uns das hier sagen? Dass es in einem Smartphone noch andere Chips gibt, dürfte jeder, der den Artikel soweit gelesen hat, längst gewusst haben. -- NacowY Disk 23:46, 7. Jan. 2014 (CET)

Der M7 vereint sämtliche Bewegungs-Koprozessoren auf einem Chip, andere Chips braucht man also nicht (und die gab es in der Form auch nicht.) Dass es andere Chips gibt die wichtiger sind ist vielleicht nicht jedem bewusst, Apple propagiert lediglich das SoC und den Bewegungsprozessor, welcher Mensch der sich nicht wirklich auskennt würde denn auf die Idee kommen dass der M7 eigentlich nur ein Werbemittel ist und für die Funktion des Telefons gar nicht so wichtig ist wie es oberflächlich erscheint, und dass es auch eines Modems bedarf? Man könnte an der Überschrift arbeiten und es vielleicht in "M7 im Vergleich zu anderen Chips" umbenennen, ich gebe zu "Relevanz" ist nicht sonderlich spezifisch. --Jojhnjoy (Diskussion) 16:19, 8. Jan. 2014 (CET)
In älteren iPhones gibt es einzelne Bewegungs-Koprozessoren, diese sind aber bei weitem nicht so aufwendig und errechnen lediglich die Rohdaten die von der Haupt-CPU weiterverarbeitet werden. --Jojhnjoy (Diskussion) 19:02, 9. Jan. 2014 (CET)