Benutzer Diskussion:Johannes Maximilian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Benutzer Diskussion:Jojhnjoy)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Willkommen auf meiner Diskussionsseite!
Wenn du mir eine neue öffentliche Nachricht senden willst, füge einen neuen Abschnitt hinzu und signiere ihn mit vier Tilden --~~~~. Persönliche Nachrichten kann man mir per E-Mail senden.

Letzter Bearbeiter: TaxonBot am 18. November 2018, 15:17:34


Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Schiedsgerichtswahl: Wahlen für das 24. Schiedsgericht (bis 21. November)
Umfragen: Daniele Ganser (Befragung bis zum 15. Dezember 2018)Hauptseitendesign (Befragung bis zum 20. Dezember 2018)
Wettbewerbe: Denkmal-Cup (bis 30. November)Asiatischer Monat (bis 30. November)
Sonstiges: Offener Brief zur Anonymität im InternetUmfrage zur Community-Wunschliste 2019 (Abstimmungsphase bis 30. November)

Auszeichnungskandidatur Auszeichnungskandidatur: Carl Bosch (Disk) · Korund (Disk) · Taube (Schiff) (Disk)

Kandidat Lesenswert Kandidat Lesenswert: Jüdischer Parasit (Disk) · Leben und leben lassen (Erster Weltkrieg) (Disk) · Star Raiders (1979) (Disk)


Dieselfahrverbot[Quelltext bearbeiten]

Die Belege stehen als Einzelnachweise im Artikel sowie in der Versionsgeschichte (Artikel der SZ und des NDR) 84.143.63.189

Saugrohreinspritzung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Johannes, wenn es in die Motorentechnik geht, bin ich mit Änderungen vorsichtig. Deshalb die Frage: Soll es bei der Saugrohreinspritzung wirklich „in das Saugrohr des Motors angespritzt“ heißen? Oder ist dieses „an“ statt „ein“ ein Schreibfehler. Viele Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 18:34, 26. Okt. 2018 (CEST)

Hallo Lothar, danke für den Hinweis. Das ist tatsächlich ein Tippfehler. Ich werde es korrigieren. Viele Grüße, --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 18:50, 26. Okt. 2018 (CEST)
Ich habe gleich noch eine weitere Frage, da ich – wie sicherlich der eine oder andere Leser auch – kein Mathematiker bin: Was heißt oder bedeutet ? Lässt sich das vielleicht im Artikel, evtl. kurz in einer Anmerkung, erläutern? -- Lothar Spurzem (Diskussion) 18:55, 26. Okt. 2018 (CEST)
λ ist der griechische Buchstabe Lambda, er entspricht л im kyrillischen Alphabet und im lateinischen Alphabet dem l. In der Thermodynamik ist Lambda das Formelzeichen für das Verbrennungsluftverhältnis. Damit beschreibt man, wie viel Kraftstoff in Verhältnis zur Luft im Kraftstoffluftgemisch enthalten ist. Wenn der Kraftstoff vollständig verbrennen kann und kein Sauerstoff mehr übrig bleibt, ist . Ist zu wenig Luft im Brennraum, so ist . Gibt es einen Luftüberschuss, so ist . Gruß, --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 19:23, 26. Okt. 2018 (CEST)
Danke für die Erläuterung. Hier nutzt sie aber nur mir und nicht den Lesern des Artikels, die bestimmt bei Weitem nicht alle mit der Formel vertraut sind. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 20:19, 26. Okt. 2018 (CEST)

Hallo Johannes Maximilian, erst einmal Danke für Dein Review und viel Glück bei der Kandidatur! Schade war, dass Du den Artikel nicht einmal einen Monat im Review verweilen lassen wolltest. Bitte gib dem Review das nächste Mal ein wenig mehr Zeit :-)  Gruss --MBurch (Diskussion) 22:14, 26. Okt. 2018 (CEST)

Danke, das werde ich beherzigen. Grüße, --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 22:38, 26. Okt. 2018 (CEST)
Beim weiteren Lesen fiel mir folgender Satz auf: „Das Motorkennfeld wird über einen Raumnocken abgebildet.“ Wird hier das Modewort „abgebildet“ wirklich gebraucht? Wäre „gebildet“ ohne „ab“ nicht besser? -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:58, 26. Okt. 2018 (CEST)
Ich kenne es aus der Literatur als abbilden. Du musst dir das als dreidimensionales Diagramm vorstellen, was sich jemand überlegt, bevor der Motor überhaupt gebaut wird. Es wir ja nicht erst durch den Raumnocken gebildet, sondern es ist auf dem Raumnocken abgebildet, und zwar wortwörtlich abgebildet. Wenn du den Raumnocken ansiehst, kannst du das Kennfeld sehen. Gruß, --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 00:25, 27. Okt. 2018 (CEST)
Trotzdem hielte ich „gebildet“ (ohne Präfix „ab“) für besser; denn etwas „Abgebildetes“ müsste zu sehen sein. Kann man aber das Kennfeld tatsächlich sehen? Außerdem verstehe ich nach Deiner Erläuterung nicht, warum es „über den“ – also „mittels“ – und nicht „über dem“ heißt. Gruß -- Lothar Spurzem (Diskussion) 08:28, 31. Okt. 2018 (CET)
Ja, man kann das Kennfeld tatsächlich sehen. Ich habe bewusste über den geschrieben, weil ich das so meine: Der Raumnocken bildet nicht das Kennfeld, der Raumnocken ist sozusagen eine Abbildung des Kennfeldes. Wenn man mit dem Finger über den Raumnocken fährt, kann man es fühlen. Vielleicht ist der folgende Vergleich etwas weit hergeholt, aber es funktioniert wie bei einer Schallplatte (nur dass eine Schallplatte die Information in Form der Rille eben viel kleiner ist). Die Musik wird nicht über der Schallplatte abgespielt, sondern sie ist auf der Schallplatte eingraviert. Die Schallplatte bildet die Musik ab, die abgespielt werden soll. Dasselbe Prinzip bei einem analogen Foto: Das Foto bildet das Motiv ab bzw. das Motiv ist auf dem Foto abgebildet, das Foto selbst bildet nicht erst das Motiv selbst. Vielleicht noch ein paar Bilder zur Visualisierung: Das hier ist eine Darstellung eines Raumnockens in einem CAD-Programm, so sieht ein fertiger Raumnocken aus. Das hier ist ein Kennfeld eines Digifant-Motorsteuergerätes. Was ich jetzt mache ist natürlich stark vereinfacht: Wenn man jetzt so ein Kennfeld nimmt und einen Kegel baut, dessen Oberfläche so aussieht, wie das Kennfeld, dann hat man einen Raumnocken gebaut. Der Raumnocken ist so eine Abbildung des Motorkennfeldes, das Kennfeld wird also über den Raumnocken bzw. mittels Raumnockens abgebildet. Ich hoffe, ich habe dich nicht erschlagen. Viele Grüße, --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 12:23, 31. Okt. 2018 (CET)

Schreibwettbewerbspreis[Quelltext bearbeiten]

Hallo Johannes,
herzlichen Glückwunsch zur Top-9-Platzierung in WP:Schreibwettbewerb und vielen Dank für deinen Beitrag. Du wärest nun an der Reihe, dir einen der verbliebenen Preise auszusuchen. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 16:15, 29. Okt. 2018 (CET)

Hallo Achim, danke für den Hinweis, ich hätte das sonst glatt übersehen. Viele Grüße, --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 22:40, 29. Okt. 2018 (CET)

WAS-2106[Quelltext bearbeiten]

Wenn Du Dir diese Seite Organisation für die Zusammenarbeit der Eisenbahnen ansiehst, wirst Du feststellen, dass man sowohl in der deutschen als auch englischen Version der Transkription „Sh“ verwendet. In der DDR sprach man auch den russischen Laut entsprechend (wie ein G in „Gelee“). Es kommt noch dazu, dass die Pkw als Typenschild entweder mit „Shiguli“ oder später auch mit „Lada“ gekennzeichnet waren. Viele Grüße --Dmicha (Diskussion) 17:06, 30. Okt. 2018 (CET)

Es sei der vorsichtige Kommentar gestattet, dass die Schreibweise bei der ОСЖД ein eher ungünstiges Beispiel und nach WP-Regeln eigentlich falsch ist, vgl. Kategorie:Bahngesellschaft (Russland) und Kyrillisches Alphabet#FN rus 3 (sowie ggf. WP:NKK). Wenn es um eine Transkription geht, ist Schiguli in der WP durchaus richtig, auch wenn die alte DDR-Transkription aus bekannten Gründen eine andere war. Gruß, --Druschba 4 (Diskussion) 18:21, 30. Okt. 2018 (CET)
Ich habe mir die Transkriptionsregeln nicht ausgedacht, ich wende sie nur an. Sch für Ж ist auch leicht suboptimal, aber das kann ich leider nicht ändern. Es gibt den Laut in der deutschen Sprache nur in Lehnwörtern (Gelee, Garage, Dschungel). Irgendwie muss man es halt darstellen, Sch klingt dem Ж von allen Lauten, die es im Standarddeutschen gibt, am ähnlichsten, deshalb wird man das so gewählt haben. Wenn man die sinnvollste Transkription wählt, wird sie aber womöglich nicht verstanden, weil die Aussprache der deutschen Sprache regional unterschiedlich ist. Und wenn man keine einheitliche Transkription wählt, hat man Salat. Deswegen halte ich mich schlicht an die Regeln. Kenny kann das sicher besser erklären, als ich. Gruß in die Runde, --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 21:51, 30. Okt. 2018 (CET)
Danke für die Antwort. Dann muss es eben so bleiben. Bleibt da nicht ein Konflikt zum „Ш“ (scha)?--Dmicha (Diskussion) 10:59, 31. Okt. 2018 (CET)
Eigentlich schon, aber das müsste man wenn dann auf der Diskussionsseite von Wikipedia Diskussion:Namenskonventionen/Kyrillisch ansprechen. Ich bin da der falsche Ansprechpartner, weil man für mich keine Transkription bräuchte. Viele Grüße, --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 12:02, 31. Okt. 2018 (CET)
Grundsätzlich ist eine Transkription ja nur eine Umschreibung. Soll heißen, wir versuchen mit unseren Buchstaben die Laute eines fremden Alphabets bzw. einer Sprache so gut wie möglich wiederzugeben. Dass das nicht 100 % funktioniert liegt in der Natur der Dinge ... sonst hätten wir alle das gleiche Alphabet. So ist zum Beispiel das deutsche e in der Transkription auch doppelt belegt, mit Э und mit Е. Anders herum wird das г je nach Zusammenhang mit g oder mit w wiedergegeben und das й häufig ganz weggelassen. Leider ist Sprache keine Mathematik...das mit den eineindeutigen Zuordnungen wäre manchmal schöner. Gruß, --Druschba 4 (Diskussion) 13:21, 31. Okt. 2018 (CET)
Das ist schon klar. Aber warum schreibt man Jelzin und nicht Nikolskoje anstatt Nikolskoe. Das führt doch dazu, dass Unkundige aus dem „oe“ ein „ö“ machen.--Dmicha (Diskussion) 13:28, 31. Okt. 2018 (CET)
Schreibt man auch, wenn man was russisches meint: Nikolskoje. :-)  Was die Berliner in den letzten Jahrhunderten daraus gemacht haben, hat mit russisch und Transkription nur bedingt noch was zu tun. Gruß, --Druschba 4 (Diskussion) 13:52, 31. Okt. 2018 (CET)

Zitierung von Einzelnachweisen mit verschiedenen Seitenzahlen[Quelltext bearbeiten]

hallo Johannes Maximilian, wir hatten uns hier über das Thema unterhalten. Ich habe gerade noch eine andere Möglichkeit gefunden, die ich Dir nicht vorenthalten wollte: die Verwendung der Vorlage:Rp. Gruß --Bert (Diskussion) 11:57, 1. Nov. 2018 (CET)

Hallo Bert, danke für den Tipp. Gruß, --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 15:52, 1. Nov. 2018 (CET)

Hey[Quelltext bearbeiten]

Wollte mich hiermit nochmal für das Einfügen der Vorlage auf meiner Benutzerseite bedanken. Ich wusste davor noch gar nicht, dass es das überhaupt gibt. Danke dafür! Gleichzeitig wollte ich nachfragen, ob du diesen Kirchen-Artikel bewerten kannst? Der kandidiert zur Stunde ein zweites Mal für den Status „lesenswert“ und irgendwie ist die Beteiligung nicht sonderlich hoch, schade. --RS34 (Diskussion) 10:04, 3. Nov. 2018 (CET)

Gerne! Leider kommt mir das nur bekannt vor; ich schreibe doch sehr spezielle Artikel, die nicht unbedingt von vielen Autoren gelesen werden, die Beteiligung ist da auch nicht sehr hoch. Schau dir mal den Artikel Saugrohreinspritzung an. Gruß, --Johannes (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 11:53, 3. Nov. 2018 (CET)
Morgen endet die Kandidatur und leider sieht es nicht so gut aus. Du kannst deine Stimme ja wieder ändern. Einige Kritikpunkte von Spurzem hab ich behoben. Ansonsten gibt es immer Gründe, wieso etwas im Artikel so oder so formuliert wurde. Hab mich wochenlang damit beschäftigt und die Literatur hat mir geholfen. Liebe Grüße. --RS34 (Diskussion) 17:50, 9. Nov. 2018 (CET)
Wenn ich mich einmischen darf: Die von mir beanstandete Sache mit den Kirchenpatronen stimmt immer noch nicht. Offenbar hast Du den mit leicht schnippischer Einleitung zitierten Satz aus Deiner Quelle nicht verstanden. Dann gab es den Hinweis eines anderen Benutzers zum Abransport der Orgel: Wen sollte es interessieren, wie viele Arbeiter damit beschäftigt waren und dass zwei Möbelwagen eingesetzt wurden? Es fehlt nur noch, dass die zulässige Nutzlast der Fahrzeuge genannt wird. So etwas kann man in einer Broschüre über die Kirche bringen, die in erster Linie an Gemeindemitglieder gerichtet ist, nicht aber in einem enzyklopädischen Artikel. Das sind nur zwei Punkte, die einer Auszeichnung des Artikels entgegenstehen, weitere ließen sich bestimmt noch finden. Ich sage noch einmal: Der Artikel ist informativ, im Großen und Ganzen nicht schlecht, und es ist gut, dass es ihn gibt. Aber für eine Auszeichnung reicht es meines Erachtens nicht. Viele Grüße -- Lothar Spurzem (Diskussion) 18:11, 9. Nov. 2018 (CET)
@Spurzem: Vielleicht sollte man die Auszeichnung informativ auch für normale Artikel einführen. Wäre dann eins unter lesenswert. Bislang gilt das nur für Listen und Portale. --RS34 (Diskussion) 18:26, 9. Nov. 2018 (CET)
Da bin ich Deiner Meinung. Aber diese Stufe einzuführen ist wahrscheinlich ähnlich schwer wie die Änderung des Prädikats „Lesenswert“, das leicht so gedeutet werden kann, als seien nicht ausgezeichnete Artikel nicht lesenswert. Ich habe zum Beispiel nach zwölf Jahren keinen einzigen ausgezeichneten Artikel, habe mich auch nicht darum bemüht, und glaube trotzdem, dass das, was ich schreibe oder geschrieben habe, lesenswert ist. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 18:37, 9. Nov. 2018 (CET)

VM[Quelltext bearbeiten]

für alle fälle ping wegen völlig überflüssiger VM.@Johannes Maximilian:Mr. bobby (Diskussion) 01:17, 9. Nov. 2018 (CET)