Diskussion:Celebrity Equinox

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

QS+ - 3 Liter Wasser[Quelltext bearbeiten]

Moin! Der Artikel enthält, außer einigen Grunddaten, bisher nur weitergehende Information, in zum Teil umgangssprachlicher Art, über die Rettungsboote. --SteKrueBe 14:09, 27. Jun. 2009 (CEST)

Das mit der Wassermenge pro Passagier stimmt wohl nicht, das wären ja 67500 Liter Wasservorrat in einem Rettungsboot.--Frila 17:37, 27. Jun. 2009 (CEST)
Moin. Des mit der Wassermänge ist es Pro Boot gemeint. Auszug aus der Ems Zeitung:...für jeden der 150 Fahrgäste 10000 Kilojoulw Nahrung sowie insgesamt 450l Wasser. -- 91.18.69.235 15:50, 30. Jun. 2009 (CEST)
Bei Spezialausrüstung steht, dass in einem Rettungsboot 10 Megajoule Nahrung und 3!! Liter Wasser zur Verfügung stehen. Drei Liter ist ein bisschen wenig, oder? Kann nur ein Schreibfehler sein, wer hat die korrekte Zahl zur Verfügung? Gruß, --Flingeflung (Diskussion) 20:50, 13. Jul. 2015 (CEST)

Kritik: Überführung[Quelltext bearbeiten]

Ich kann an den beiden Sätzen über die Überführung keine Kritik erkennen: Wenn die namhaften Umweltschutzorganisationen zugestimmt haben, kann es ja nicht so furchtbar schlimm gewesen sein...--134.28.124.153 11:47, 19. Mär. 2010 (CET)

Ich denke diese Kritik gehört eher zum Artikel "Meyer Werft", denn ursächlich für die Kritik ist das Verhalten der Werft und der Politik, nicht aber die Celebrity Equinox im speziellen. --Linamuenchen 16:44, 19. Apr. 2010 (CEST)

Moin Lina! Da die Diskussionen über den Umweltschutz an der Ems bei jeder einzelnen Überführung geführt werden, kann man es bei den einzelnen Schiffsartikeln erwähnen. Insbesondere der zweite Absatz des Kapitels Kritik wäre aber beim Werftartikel besser aufgehoben, da gebe ich Dir recht. Gruß aus Leer, --SteKrueBe Office 17:38, 19. Apr. 2010 (CEST)

Maschinenleistung[Quelltext bearbeiten]

In der Tabelle ist erwähnt, die Maschinenleistung betrüge 41 MW. Im Text steht, es gäbe 4 Hauptmaschinen mit je 16,8 MW. Das sind nach meiner Rechnung 67,3 MW, nicht 41. Offenbar handelt es sich um die Leistung der elektrischen Fahrmotoren. Deren Leistung ist bereits mit 2 mal 20,5 MW angegeben. Die Information wäre also doppelt. Falls die drinbleiben soll (ich bin dagegen) könnte man es vielleicht Propulsionsleistung nennen.--134.28.124.153 13:02, 27. Mai 2010 (CEST)

PS: Was soll der Eintrag besondere Registernummern? Die IMO- Nummer ist überhaupt nichts besonderes.

Energieerzeugung[Quelltext bearbeiten]

"Daraus resultiert, daß bei einem Volllastlauf aller Generatoren in einer Stunde soviel Energie erzeugt wird, wie ca. 3000 Personen in der Bundesrepublik Deutschland jährlich an Primärenergie verbrauchen[4]."

Wo kommt denn diese seltsame Zahl her? (Abgesehen davon, dass der Vergleich ziemlich schief ist, weil Primär und Sekundärenergie verglichen wird) Der Bericht, auf den verwiesen wird, ist nicht verfügbar. Auf der Seite gibt es aber den Bericht zum Energieverbrauch von 2009. Da sind von 13341 PJ Primärenergie pro Jahr die Rede. Ich komme darauf, dass in einer Stunde so viel Energie erzeugt wird, wie in Deutschland 4 Menschen in einer STUNDE verbrauchen. Nicht etwa 3000 in einer Stunde.--134.28.124.153 13:43, 27. Mai 2010 (CEST)

Noch ne schöne Rechnung: Wenn die Angabe richtig ist, verursachen die 3500 Menschen an Bord ein Drittel des Deutschen Energieverbrauchs. Masterplan: EIN EINZIGES Kreuzfahrtschiff außer Dienst stellen und schon sind die Klimaziele für 2020 erreicht! Wenn man vier außer Dienst stellt, wird sogar CO2 abgebaut.--134.28.124.153 14:05, 27. Mai 2010 (CEST)

Ich habe den Satz herausgenommen.--134.28.124.153 10:01, 9. Jun. 2010 (CEST)