Diskussion:Disk Quota

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Die" oder "das" Quota[Quelltext bearbeiten]

Könnte vielleicht mal jemand das Geschlecht dieses Wortes klären und den Artikel entsprechend überarbeiten? Gruß Thomas --141.130.50.72 16:39, 21. Jan. 2011 (CET)

Das Geschlecht dieses Fremdwortes kann man eigentlich nicht klären, es bürgert sich einfach irgendwie ein.
Ich habe mal gehört, dass ein Fremdwort das gleiche Geschlecht haben soll wie das entsprechende deutsche Wort. Hier also DIE Begrenzung oder aber auch DAS Kontingent oder DER Anteil.
Oder DIE Quota, weil's auf A endet wie viele Frauennamen und irgendwie weiblich klingt.
Oder DAS Quota so wie das Iota?
Hilft leider alles nicht weiter.
--ProfessorX 23:09, 8. Dez. 2011 (CET)
Wenn man denn schon nach dem (im Deutschen) eingebürgerten Geschlecht des Begriffes gehen will, sollte es doch wohl DIE Quota heißen.
Erstens ist die unmittelbare (oder zumindest naheliegendste) Übersetzung "Quote" ebenfalls weiblich.
Und zweitens findet man in deutschen Texten weit öfter DIE Quota als DAS - oder gar DER - Quota.
--NPaxx 11:20, 29. Jan. 2016 (CET)

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Was der Artikel beschreibt, ist ein Storage Quota. Man könnte es in vielen Fällen auch Partition Quota nennen. Aber ein Disk Quota ist es nur bei einer einzigen Festplatte mit einer einzigen Partition, und das ist die absolute Ausnahme, die praktisch nur beim Ausprobieren vorkommt. Google liefert ein Mehrfaches an Treffern für Storage Quota. --84.157.193.6 11:53, 4. Jun. 2011 (CEST)

---

Details [Bearbeiten][Quelltext bearbeiten]

Das Ziel ist im Allgemeinen, eine technische Grenze für Speicherplatzverbrauch zu setzen, um zu garantieren, dass alle Benutzer die zur Verfügung stehenden Systemressourcen bestmöglich nutzen können. In Umgebungen, wo Speicherplatz vermietet wird (etwa beim Webhosting) will man neben diesen Qualitätserwägungen auch dafür sorgen, dass Benutzer nur so viel Speicher verwenden, wie sie bezahlen.

>> Das ist irreführend. Mit dem Apache Webserver kann für jede Instanz (also für jeden Kunden [privater Hoster]) ein Quota innerhalb des Webspaces festgelegt werden. Webserver Instanzen funktionieren als 'abgeschottete' Software auf einem System. Diese Webserver Instanz kann wiederum mehrere Webspace Instanzen haben. Damit wird innerhalb des Webservers ein Quota definiert. Die Speicherplatz-Verwaltung des Betriebssystems ist damit eine Ebene tiefer... Mit den Systemressourcen RAM und CPU hat das erst Recht nichts zu tun. (nicht signierter Beitrag von 80.153.88.29 (Diskussion) 09:46, 20. Jan. 2012 (CET))