Diskussion:Donnerstagsdemonstrationen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wie gestern ... die Kiddies aus dem Wahlkampfbüro machen Überstunden. --Tsui 22:08, 10. Mär 2006 (CET)

Obwohl ich sagen muss, dass ich am Anfang den Text noch irgendwie lustig gefunden habe. Es wird aber in der Tat schon lästig. lg Gugganij 23:34, 10. Mär 2006 (CET)
Naja, die homophoben Angriffe auf die HOSI fand ich dann nicht mehr so lustig. --Rafl 23:39, 10. Mär 2006 (CET)
Yepp, da hast Recht. Gugganij 09:32, 11. Mär 2006 (CET)

Nur vorübergehend (Grund, siehe Artikelhistory). --Tsui 22:49, 9. Mär 2006 (CET)

Danke :-) --Braveheart Welcome to Fight Club 22:57, 9. Mär 2006 (CET)
Gerne ;-)
Ich habe die Semi-Protection jetzt wieder aufgehoben - mal sehen, ob die Kinder/Wahlkämpfer schon eine anderen Spielplatz gefunden haben. --Tsui 12:54, 10. Mär 2006 (CET)

Augenzeugen...[Quelltext bearbeiten]

...wie ich sind also anscheinend nicht gefragt. Aber das habe ich ohnehin erwartet. Ich sage ja auch nicht das alle Demonstranten das getan haben, sondern manche. Nicht bös sein, ich hab sie nicht abgezählt. Aber egal, wie gesagt, es war sowieso zu erwarten, dass es gelöscht wird.Der Polizist 19:41, 28. Feb 2006 (CET)

Mein Problem mit dem Satz war, dass da stand "Attacken seitens der Demonstranten mit sogar brennenden Ästen". Das war zu allgemein, konnte viel zu leicht derart interpretiert werden, dass die - also alle, oder zumindest eine signifikante Zahl - Demonstranten mit brennenden Ästen attakiert hätten. Dem war ja offensichtlich nicht so. Sonst würde diese Begebenheit nicht hier zum ersten mal veröffentlicht werden (mir ist das zumindest noch nie untergekommen; was insofern erstaunlich ist, da ansonsten jeder noch so kleine Zwischenfall seinen Weg in die Medien fand). Damit unterstelle ich Dir nicht, das erfunden zu haben. Bloß scheint mir da ein offenbar folgenloser und einmaliger Zwischenfall zusehr in den Vordergrund gerückt zu werden.
Rafls Einwand - ""eigene Erfahrung" ist schwer beweisbar (und so lange das so ist gilt: WP ist keine Gerüchteküche)" - ist allerdings berechtigt und hat nichts damit zu tun, dass "Augenzeugen nicht gefragt" wären. Das Problem dabei ist, dass ein Augenzeuge allein nicht wirklich als Beleg gelten kann; nicht hier in der Wikipedia. Wir sammeln bekanntes Wissen und geben es wieder. Für "original research" ist eine Enzyklopädie der falsche Ort. Was, wenn nun umgekehrt jemand behaupten würde, "die Polizisten haben dies oder jenes Schlimmes getan" und sich dabei ausschließlich auf eine eigene Erfahrung berufen würde? Du würdest, mit Recht, Einspruch erheben und Beweise einfordern. --Tsui 20:30, 28. Feb 2006 (CET)

Danke Tsui für deine Argumentation, ich kann sie nachvollziehen. Ich schätze, wenn ich das mit den brennenden Ästen damals einer Zeitung erzählt hätte und es wäre gedruckt worden, hätte ich es hier zitieren dürfen. Aber egal. Bin nur froh, dass zumindest das Bild akzeptiert wird, damit ich den von mir reingestellten Satzteil, dass die Wurfgeschosse auch gegen die Polizisten geworfen sind, belegen kann. Das alte Spiel eben, dass, wenn man (die Demonstranten) derer nicht habhaft werden kann, die man eigentlich in die Finger kriegen will (die Regierung), lässt man seinen Frust eben an der Polizei aus. Aber ich weiß eh, so ist das eben, wenn man Polizist ist. Danke nochmal!--Der Polizist 05:42, 2. Mär 2006 (CET)

Polizistenbild[Quelltext bearbeiten]

Ich habe das Bild Polizisten entfernt, weil es nicht neutral auf den Text und die Erklärung was die Donnertag Demonstrationen passte. Es war schlichtweg das Recht der Menschen die auf demokratischen Boden leben, ihre Meinung zum Ausdruck zu bringen. Das Bild vermittelte im ersten Moment , das genau diese Menschen gegegen die Polizei losgingen. DAS STIMMT NICHT !! Allerdings ist nicht gesagt das es keine Vorfälle gab aber das sollte nicht hier diskutiert werden. --coptercam 00:49, 27. Mai 2006 (CEST)

Nun, das Bild hat zwar im Artikeltext selber keine Entsprechung und wirkt deshalb sehr isoliert, aber das sollte eigentlich eher zum Anlass geben einen Abschnitt über die Vorfälle, die hier nicht diskutiert werden sollten einzufügen. lg Gugganij 11:40, 28. Mai 2006 (CEST)
Ich würde dir empfehlen, mal mit dem Ersteller zu sprechen. Vielleicht verstehst du dann auch, wieso das Bild eingefügt wurde. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:41, 28. Mai 2006 (CEST)
Hallo Gugganij und Braveheart: Danke für die Empfehlung aber ich wollte nur auf ein offensichtlich irreleitendes Bild in diesem Artikel hinweisen. Der Autor kann damit umgehen wie er denkt (ich werde es bei Wiederherstellung auch nicht wieder löschen). Ein neuer Abschnitt, oder was auch immer zur Verbesserung des Artikels beiträgt damit es auch jeder ohne Nachfragen versteht, soll Ergebniss dieses Einspruches sein. Danke, --coptercam 22:31, 29. Mai 2006 (CEST)
Zur Info: Das Bild wurde ursprünglich von Benutzer:Der Polizist eingefügt. --Rafl 22:39, 29. Mai 2006 (CEST)
Hallo Rafl: Danke für die Info aber auch das wusste ich natürlich --coptercam 23:27, 29. Mai 2006 (CEST)

Das sollte eigentlich ein Versuch zur Verbesserung (Objektivierung) eines Artikels sein. Ergebnis sind leider nur Belehrungen. Wie wär es mit einer Umsetzung obiger Vorschläge ? Ich möchte mich hier auch nicht weiter aufspielen (ich war ja nie dabei bei diesen Demonstrationen) und überlassen den Artikel wieder den Profis --coptercam 23:27, 29. Mai 2006 (CEST)

Hab erst jetzt gesehen, dass das Bild entfernt wurde, was mich einigermaßen wundert, da sogar Rafl (und ich meine das ehrlich anerkennend) nichts gegen Verwendung in diesem Artikel hatte. Auch hatt das Bild sehr wohl eine Entsprechung im Text"....Während Bundespräsident Thomas Klestil dort die Regierung angelobte, flogen draußen Knallkörper, Eier, Farbbeutel und Flaschen gegen die Präsidentschaftskanzlei und die davor postierten Polizeikräfte....". Das dies das einzige Foto ist, das zu diesem Artikel existiert, dafür kann ich nichts. Es steht jedem frei, selbst Bilder hochzuladen, schließlich wurden, davon bin ich überzeugt, damals sicher hunderte, wenn nicht tausende Bilder geschossen. Wer sich von EINEM Bild irreleiten lässt, der sollte nicht in einer Enzyklopädie Nachschau halten. Wer normalerweise dort nachsieht, der will mehr wissen und liest sich den ganzen Artikel durch. Man sollte den Lesern hier mehr zutrauen und sie nicht bevormunden. Werde das Bild wieder einfügen.--Der Polizist 16:03, 14. Aug 2006 (CEST)