Diskussion:Feste Kaiser Franz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Welcher Franz?[Quelltext bearbeiten]

Kann das richtig sein ?? Im Text steht Kaiser Franz der I., der Verweis zeigt aber auf Kaiser Franz II. !!

Bitte prüfen. --Thomas Rabold 08:51, 20. Jan 2005 (CET)

Ok, ist richtig, wenn man beim Link weiter liest...
--Thomas Rabold 13:28, 21. Jan. 2005 erledigt Erledigt

Sprengung 1959[Quelltext bearbeiten]

Messitsch: 1959 wurde nicht das Kernwerk der Feste Franz sondern das Reduit der Bubenheim Flesche (ca. 200 m weiter nördlich) durch Pioniere der Bundeswehr gesprengt. Die Reste wurden mit Erde überdeckt und bilden heute den Hügel im "Volkspark Koblenz-Lützel" Servus, --Powidl 26.Dezember 2006 15:20 (Z)

Bitte Beleg für die Behauptung anfügen. --Schaengel 15:27, 26. Dez. 2006 (CET)

Antwort: Rüdiger Wischemann "Die Festung Koblenz" Seite 104 vorletzter und letzter Absatz - sowie - Seite 108 letzter Absatz. (Außerdem haben mir das alle alten Lützeler die ich als Zeitzeugen gefragt habe, (ich war einige Jahre in Koblenz bei der Bundeswehr) so bestätigt - "dä Bubenheimer Flesch im Volkspark hanse nohm Kreesch mit dä Bunneswehr gesprengt -ich hoffe den Dialekt so richtig wiedergegeben zu haben.

Servus, Powidl 15:41, 26. Dez. 2006 (CET)

Hmm auf den Seiten http://www.festung-koblenz.de und http://www.feste-franz.de steht es aber anders. Die Betreiberin der Seite beschäftigt sich intensiv mit dem Thema, da sie im Vorstand des Fördervereins Feste Franz ist. Schaengel 16:27, 26. Dez. 2006 (CET)
Ja also, das ist mein Wissensstand, den ich wie geasagt, auch noch zusätzlich erfragt habe. Ich denke mir mal, daß sich die Lützelländer nicht alle geirrt haben können. (Ich hatte da eine Kameraden -das war noch in den Sechzigern- der wohnte im Bodelschwingh und hatte mir das auch bestätigt - und der müßte das eigentlich wissen.) Na ja.
Die Verwüstungen im Kernwerk Feste Franz sind, nach allem was ich herausfinden konnte, das Ergebnis der, von der Interallierten Militärkontrollkommission Anfang der zwanziger Jahre angeordneten Demilitarisierung bzw. Entfestigung. Es gibt auch Bilder der Arbeiten wie die Decke des Kernwerks abgebrochen wird. (Und zwar der Halbkreis zur Langemackkaserne - nicht das Kehlreduit.)
Hoffentlich hart wenigstens der Dialekt gestimmt!
Servus, --Powidl 26.Dez.2006 17:02 (Z)
"Hoffentlich hat wenigstens der Dialekt gestimmt" - dä nohm Kreesch mit dä Bunneswehr !
keine Ahnung mit wem oder was du da geredet hast, sollte das etwa ein Koblenzer sein?
...und mit der BUNNESwehr -- LOOOOOL!!!! jaja nur Bunnese da ich schmeiß mich weg
Nix für Ungut, Gruß --92.228.10.83 10:45, 3. Jul. 2009 (CEST)
Vorsicht bei Wischemann! Das Buch ist zwar immer noch ein Standardwerk, aber von der neueren Forschung in vielen Teilen überholt. Das "obere" Kernwerk der Feste Franz wurde tatsächlich Ende Januar 1959 gesprengt (Quelle: Rhein-Zeitung), nachdem man die Bewohner in die nahegelegenen Mittelweiden umgesiedelt hatte, die Reste blieben an Ort und Stelle und liegen dort noch immer. Das Kernwerk der Bubenheimer Flesche wurde 1969 zerstört. Auch wenn gerüchteweise immer wieder auftaucht, daß dem nicht so ist - der Verein Feste Franz hat Bilder vorliegen, die leider die komplette Zerstörung der Anlage zeigen. Das mit den Ortsbezeichnungen ist so eine Sache - so wird z.B. die Bubenheimer Flesche in den Zeitungen Ende der 60er Jahre auch mit 'Feste Franz' bezeichnet. Wahrscheinlich ist da bei den Kameraden etwas durcheinander gegangen.
Meines Wissens gibt es in der gesamten Festung Koblenz nur noch den Backofen auf der Feste Franz. Die zwei Öfen auf Fort Konstantin mussten im Zuge der Entfestigung in den 20er Jahren entfernt werden und dürften nur noch als Reste vorhanden sein. Ich bitte um Rückmeldung zu diesem Thema, bevor ich den Artikel (meiner Meinung nach) wieder richtig stelle! - Viele Grüße --Bfilmheld 13. Apr. 2007 15:55 (CET)

Lützel-Koblenz[Quelltext bearbeiten]

Es ist richtig, dass Lützel heute ein Stadtteil von Koblenz ist und daher Koblenz-Lützel heißt. Dies ist aber erst seit 1891 so. Vorher hieß der Ort Lützel-Koblenz. Da die Festung in der Zeit gebaut und auch aufgegeben wurde, halte ich die Bezeichnung in diesem Zusammenhang für sinnvoll. Die Erklärung hierfür ergibt sich meines Erachtens aus dem Link. Viele Grüße --Bfilmheld 07:25, 17. Jul. 2009 (CEST)

Verein vor Sanierungspläne[Quelltext bearbeiten]

Möchte vorschlagen den Abschnitt zum Verein vor den Abschnitt zu den Sanierungsmaßnahmen zu verschieben, oder, besser noch, zu fusionieren. In letzterem wird nämlich ersterer extensiv zitiert/erwähnt. --Spielertyp (Diskussion) 00:05, 7. Apr. 2013 (CEST)