Diskussion:Forst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo, hat jemand vielleicht Lust, den Artikel Wald von der forstlichen Betrachtung zu entlasten, damit ich da die forsttypischen Probleme nicht abzuhandlen brauche?--Brutus Brummfuß 13:59, 17. Mai 2005 (CEST)

Angebliche Diffamierung[Quelltext bearbeiten]

Inwiefern ist es eine Diffamierung, wenn nicht nach Maßstäben des Naturschutzes bewirtschaftete Wälder als "Forst" bezeichnet werden? Überhaupt hört sich das Ganze so an, als wäre der Naturschutz eine üble Clique aus Ideologen, die braven Forstbesitzeren auf die Zehen tritt. Bernhard (nicht signierter Beitrag von 82.135.74.160 (Diskussion) 05:26, 30. Jun. 2006‎)

Ich finde die Wortwahl auch nicht gerade gut, wobei ich allerdings auch den ganzen Artikel für Wortklauberei halte. Die Unterscheidung Wald/Forst ist weder in den Gesetzen noch geschichtlich irgendwie nachvollziehbar. Ich habe auch Probleme die englischen Begriffe forest/woodlands inhaltlich zu differenzieren, wobei ich hier eigentlich mit "forest" größere Waldgebiete in Verbindung bringe. Der Begriff Forst ist geschichtlich eng mit den hoheitlichen Bannwäldern verbunden. Vielleicht hat er dadurch einen negativen Beigeschmack erhalten? Und die Abgrenzung zum Urwald kann ich schon gar nicht nachvollziehen. Wo sollen denn Urwälder entstanden sein, wenn nicht in den alten hoheitlichen Forsten? --Of 08:58, 30. Jun 2006 (CEST)


also das ist ja wirklich die höhe. wer schreibt denn so einen unsinn? so wies da steht, könnte man da auch den artikel löschen..... --Dudelbert 19:46, 9. Jul 2006 (CEST)

Weitere begriffliche Trennung[Quelltext bearbeiten]

Also so wie ich das letztens gehört hab ist der Unterschied zwischen Wald und Forst der, dass in einem Wald - für die Region typische Bäume stehen, der also natürlich ist - und in einem Forst - durch gezielte Pflanzungen quasi ein unnatürlicher/untypischer "Wald" bzw. auch monotoner Bewuchs geschaffen wurde. Kann da jemand noch was zu sagen? Kennt das auch so. Hat vielleicht sogar Quellen dazu. --DaSch/Feuerwehrkontrolle 16:50, 9. Jul. 2009 (CEST)

Versuch's mal mit dem Duden: nach forstwirtschaftlichen Grundsätzen bewirtschafteter und abgegrenzter Wald[1]--Gabrikla (Diskussion) 16:44, 5. Sep. 2015 (CEST)