Diskussion:Fresenius Medical Care

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Logo muss erneuert werden - seit kurzem wurden sämtlichen der Fresenius SE untergliederten Tochtergesellschaften ein neues Logo im gemeinsamen Corporate Identity Design zugewiesen. -Sebastian-

Korrekt, mache mich mal dran -- JARU 07:25, 10. Jul. 2008 (CEST)
Im Artikel wurde das Logo bereits am 6. Juli 2008 ausgetauscht. Das alte Logo befindet sich rechts unten im Artikel. --Marsupilami 00:29, 12. Jul. 2008 (CEST)

Es gibt zwei Gesellschaftsformen von Fresenius Medical Care:

  • 1. die (steuerliche) deutsche Fresenis Medical Care AG & Co. KG
  • 2. die international agierende Fresenius Medical AG

Vielleicht sollte man das Lemma so anlegen, dass dies daraus vervorgeht.
Oder ist es ratsamer, ein eigenes Lemma anzulegen? -- JARU 07:25, 10. Jul. 2008 (CEST)


Keine Frau im Aufsichtsrat im Jahre 2013[Quelltext bearbeiten]

Im Aufsichtsrat von Fresenius Medical Care befindet sich derzeit keine einzige Frau. 188.96.187.122 13:41, 18. Nov. 2013 (CET)

Sitz[Quelltext bearbeiten]

Der operative Sitz der FMC mag sich zwar in Bad Homburg v.d.H befinden, der rechtliche Sitz ist jedoch in Hof an der Saale und das Unternehmen ist dementsprechend dort eingetragen. Siehe PDF, Seite 11: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA, Sitz und Handelsregister: Hof an der Saale, HRB 4019. Bitte daher die Angabe in der Infobox so lassen, auch wenn es in Hof an der Saale womöglich keine Führungspersonen sitzen. --Radiohörer (Diskussion|Bewertung) 21:30, 14. Feb. 2014 (CET)

Der rechtliche Sitz ist Hof an der Saale, das ist korrekt. Hintergrund ist die Umwandlung in eine AG & Co. KGaA im Jahr 2006. Allerdings ist dies eine rein rechtliche Konstruktion, es befinden sich weder Büros noch Mitarbeiter in Hof. Sitz der Konzernzentrale ist nach wie vor in Bad Homburg. Wir empfehlen, diesen Sachverhalt im Artikel selbst zumindest kurz zu erläutern, bspw. indem man den ersten Abschnitt ergänzt. Der Satz könnte lauten: "Rechtlicher Sitz des Unternehmens ist seit dem Jahr 2006 Hof an der Saale. Die Konzernzentrale befindet sich aber weiterhin in Bad Homburg v.d.H."--Fresenius CorpCom (Diskussion) 11:59, 17. Feb. 2014 (CET)
Vielen Dank für die Info. Ich werde das dementsprechend im Artikel ergänzen. Viele Grüße, --Radiohörer (Diskussion|Bewertung) 13:15, 17. Feb. 2014 (CET)
Gern geschehen. Allerdings muss ich zu meiner Schande gestehen, dass mir ein Fehler unterlaufen ist, für den ich um Entschuldigung bitte: Hof ist bereits seit 1996, also seit der Gründung des Unternehmens, der rechtliche Sitz, nicht erst seit der Umwandlung in eine KGaA zehn Jahre später. Die Fresenius Medical Care AG entstand durch die Umwandlung der 1975 gegründeten Sterilpharma GmbH in eine Aktiengesellschaft, die am 5. August 1996 in das Handelsregister eingetragen worden ist, nachzulesen z. B. im Umwandlungsbericht zum Wechsel in eine KGaA auf S. 10. Deshalb würde ich den neu eingefügten Satz wieder entfernen und nur im ersten Abschnitt einfügen, dass sich in Bad Homburg die Konzernzentrale befindet. Als Beleg hiefür lässt sich z. B. auf das aktuelle "Kurzprofil 2012", S. 9 bzw. Abbildung G.8 verweisen, oder auf http://www.fmc-deutschland.com/2436.htm. Nochmals sorry.--Fresenius CorpCom (Diskussion) 15:11, 17. Feb. 2014 (CET)
Warum entfernen? Es ist doch eine sinnvolle Information, daß am rechtlichen Sitz in Hof keine Mitarbeiter beschäftigt werden. Auch das die FMC aus der Vorratsgesellschaft Sterilpharma GmbH entstand, halte ich für relevant (Beispiel Invot AG --> Qimonda AG oder AG Bad Salzschlirf --> Arques Industries AG --> Gigaset AG) und finde, daß das im Artikel stehen sollte. Daß sich der operative Sitz in Bad Homburg befindet, kann ich gerne noch in die Einleitung packen, der rechtliche Sitz in Hof an der Saale sollte allerdings keinesfalls unerwähnt bleiben. Übrigens vielen Dank, das sie sich an der Wikipedia beteiligen, das kennt man nicht von jedem Unternehmen. Viele Grüße, --Radiohörer (Diskussion|Bewertung) 17:11, 17. Feb. 2014 (CET)
Natürlich kann man das mit den Mitarbeitern auch stehen lassen und die Sterilpharma einfügen. Nur das mit der Umwandlung und dem "verblieb" stimmt (doch) nicht und sollte wieder entfernt werden. Gerne helfen wir dabei, die Qualität von Wikipedia-Artikeln zu sichern. Viele Grüße!--Fresenius CorpCom (Diskussion) 17:25, 17. Feb. 2014 (CET)
Ich bin gerade dabei, den Artikel etwas zu überarbeiten. Sie können mir ja danach sagen, ob sie mit den Änderungen einverstanden sind. Viele Grüße, --Radiohörer (Diskussion|Bewertung) 17:30, 17. Feb. 2014 (CET)
Wissen sie vielleicht auch, warum der rechtliche Sitz in Hof an der Saale ist. Es wäre schön, wenn der Leser das im Artikel erfahren würde. --Radiohörer (Diskussion|Bewertung) 17:31, 17. Feb. 2014 (CET)
Vielen Dank für die Erweiterung des Artikels. "Einverstanden" sind wir natürlich. Uns geht es, wie gesagt, bei unserem Engagement in der Wikipedia nur darum, sachlich falsche oder veraltete Informationen zu korrigieren und ggf. auf Unstimmigkeiten hinzuweisen. Ihre Ergänzungen sind korrekt, lediglich bei der Gambro-Übernahme fehlt das Wort "Übernahme" oder ein vergleichbares. Im ersten Absatz von "Geschichte" könnte "Fresenius" verlinkt werden. Warum die Sterilpharma AG 1975 ausgerechnet in Hof gegründet wurde, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Möglicherweise gab es Überlegungen, dort eine Produktion aufzubauen; 1974 war in St. Wendel das erste Werk außerhalb Bad Homburgs gegründet worden, 1979 kam der Standort Schweinfurt hinzu. Aber das ist reine Spekulation, bitte nicht im Artikel verwenden.--Fresenius CorpCom (Diskussion) 10:00, 18. Feb. 2014 (CET)
Kein Problem, falls sie einen Fehler entdecken, können sie den Artikel auch selbst bearbeiten. Die Vorgehensweise ist fast dieselbe wie bei der Diskussionsseite, nur sollten sie hier ihre Änderungen im Abschnitt "Zusammenfassung" über dem "Seite speichern"-Button begründen. Sie werden dann von mir gesichtet. Viele Grüße und einen schönen Abend wünscht --Radiohörer (Diskussion|Bewertung) 20:36, 18. Feb. 2014 (CET)