Diskussion:GI (Soldat)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

German Invaders?[Quelltext bearbeiten]

Ich halte die German Invaders für sehr aus der Luft gegriffen. Entfernen? -- Pionic 09:40, 17. Jul 2005 (CEST)

Nö, entfernen nicht, aber welche Erklärung tatsächlich stimmt und welche warum trotzdem weiter verbreitet ist und welche eher abwegig ist etc. sollte schon aus dem Artikel hervorgehen. - Weil, zur Vertrauenswürdigkeit des Artikels gehört nicht nur die richtige Information sondern auch die Aufdeckung von Fehlinterpretationen dren Fehlen die Glaubwürdigkeit des Artikels bei denjenigen Lesern beeinträchtigt, die andere Erklärungen kennen und ohne Infos zu diesen Erklärungen nicht entscheiden können, ob sie oder der Artikel irrt. - Wobei natürlich die Frage ist, welche Erklärung denn nun tatsächlich stimmt: Nach etwas rumgegoogle und Abwägung der Informationen und Quellen scheint mir Galvanized Iron der tatsächliche Ursprung zu sein, aber ich bin nur deutscher Zivi gewesen und daher nicht wirklich kompetent... -- 84.137.51.19 20:17, 7. Nov 2005 (CET)

Die englische Wikipedia sagt: Government issue - low-ranking millitary personnel or standard equipment.

German Invaders ist eher einfache sprache also mehr volksmund damals konnte ja noch kaum einer englisch und daher wusste keiner was Government issue bedeutet daher wurde GI als synonym für German Invaders angenommen ist aber als solches kaum verbreitet --80.121.3.117 15:23, 5. Jul 2006 (CEST)

GI[Quelltext bearbeiten]

Das erstmalige Auftauchen des Begriffes "GI" im 2. Weltkrieg scheint mir etwas zu spät angesiedelt: Nach dem 1. WK waren in Deutschland auch amerikanische Besatzungstruppen stationiert (u.a. im Raum Koblenz). Die Wachtposten dieser Truppen erhielten, von wem auch immer, die Bezeichnung "GI". Wobei das "G" für G(g)eneral stand, die Bedeutung des "I" ist mir leider enfallen. Eine Ergänzung: GI steht für "General Inductee", also "gemeiner Rekrut/Soldat".

Diese Informationen stammen aus alten Dokumentarfilmen, die im Fernsehen (Premiere - Geschichte) unter dem Namen "Die Deutschen" ausgestrahlt wurden.

Zusammenhang verwendeter Metallmülleimer <-> Soldat[Quelltext bearbeiten]

Was ist über den näheren Zusammenhang zwischen den verwendeten Metallmülleimer und den Soldaten bekannt? Weshalb war gerade der Eimer für die Bezeichnung der Soldaten verantwortlich (und nicht der Name des Produzenten, dessen Toilettenbrillen in der Armee verwendet werden, der letzte Buchstabe des 2. Vornamens des bei der Namensgebung amtierenden amerikanischen Präsidenten, ...)? Markus, --203.147.0.44 05:57, 21. Jun. 2007 (CEST)


Tja, ich zweifle auch am Mülleimer. Die angeblich falsche Herleitung, daß bereits im WK1 GI für "Government Issue" auf etlichen (am Körper getragenen!) Ausrüstungsgegenständen der amerikanischen Soldaten gestempelt war, scheint eigentlich logischer...Gruß Hansi

Government Issue[Quelltext bearbeiten]

Ich find die Übersetzung als Regierungseigentum nur halb gelungen... auf der verlinkten seite wird issue ehr als "ausgegeben von" interpretiert.. was dort auch kommentiert wird, dass government issue dem begriff zu popularität verholfen hat, weil im gegensatz zu galvanised iron grovernment issue nen ironischen touch hat. Das soldaten eben nicht geboren werden, sondern von der regierung ausgegeben.

  • Ich habe inzwischen schon mehrfach gelesen, dass die Abkürzung G.I. ihren Ursprung im Schild der Bekleidung hatte.

"Abkürzung für government issue = die vom Staat ausgegebene Kleidung und Ausrüstung eines Soldaten, zu government = Staat + issue = Ausgabe. Der Begriff GI übertrug sich später auf den Soldaten selbst." Quelle: http://www.awb1.ch/dat/g/g_2e_i_2e.php--77.87.228.68 11:48, 16. Jan. 2014 (CET)


General Infanterist[Quelltext bearbeiten]

General Infanterist, also der allgemeine Soldat, dachte ich wäre die richtige Bedeutung.

Rene 15.12.2009 (nicht signierter Beitrag von 91.62.204.68 (Diskussion | Beiträge) 12:43, 15. Dez. 2009 (CET))

Bezeichnung für einen "Infanteristen" ?[Quelltext bearbeiten]

Quatsch, Artilleristen, Panzersoldaten usw. werden ebenfalls als G. I. bezeichnet. --93.104.189.70 21:29, 8. Jul. 2014 (CEST)

Ethnophaulismus[Quelltext bearbeiten]

Ich weis ehrlich gesagt nicht wie die Kategorie Ethnophaulismus (abwertende Bezeichnung für eine ethnische Gruppe) hier hinein passen soll.2003:72:2E06:638B:BC7D:78B6:BB53:B9E 06:33, 28. Jul. 2016 (CEST)

Ist entfernt. --Mps、かみまみたDisk. 22:04, 28. Jul. 2016 (CEST)