Diskussion:Geld/Archiv/2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Diskussion:Geld/Archiv/2014#Thema 1]]
oder als Weblink zur Verlinkung außerhalb der Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Geld/Archiv/2014#Thema_1

Widerspruch

Was ist Geld / Währung denn nun:

WP-Artikel:

1. Auch der Bundesgerichtshof hat sich mit dem (strafrechtlichen) Begriff des Geldes befassen müssen. Danach ist Geld „… jedes vom Staat oder einer durch ihn ermächtigten Stelle als Wertträger beglaubigte, zum Umlauf im öffentlichen Verkehr bestimmtes Zahlungsmittel ohne Rücksicht auf einen allgemeinen Annahmezwang“.[12]

ODER

2. Geld ist, was Geldfunktion erfüllt. Im Alltag sind dies heute vor allem Münzen und Banknoten. Aber auch immaterielles Geld in Form von Bankguthaben und Karten mit Geldfunktion spielt heute eine große Rolle. ... Das in der Währungsverfassung eines Landes als gesetzliches Zahlungsmittel bestimmte Geld bezeichnet man als Währung. --134.106.87.67 20:00, 14. Nov. 2014 (CET)

Geld ist KEIN Tauschmittel !

Geld ist kein Tauschmittel! Ein dummer aber verständlicher Irrtum, wenn man bedenkt, daß seit Jahrzehnten die Gelddefinitionen immer nur wieder falsch abgeschrieben werden. Und - nein! - das Buch der Bundesbank "Geld und Geldpolitik" ist in diesem Zusammanhang nicht ernstzunehmen. Das gilt für praktisch alle populären Gelddefinitionen aus Funk, Fernsehen, Internet und leider besonders für die Schul- und Hochschulliteratur. Damit gilt es auch für den Wikipedia - Eintrag "Geld". Er trifft nur in unbedeutenden, marginalen Teilen zu. Das entscheidend Kennzeichnende für Geld, der Schuldbegriff im buchhalterischen und physischen Sinn der Leistung, ist überhaupt nicht verstanden worden. Dem Schreiber des Wikipedia - Eintrages "Geld" ist aber kein Vorwurf zu machen, da sich durch einfaches Suchen in den breitgestreuten Quellen, immer nur wieder und wieder das gleiche Abgeschriebene findet. Damit hier aber kein Mißverständnis entsteht, es geht hier nicht um "geheimes Herrschaftswissen" oder dümmliche Verschwörungstheorien. Der Geldbegriff steht seit Anbeginn der Markttätigkeit klar fest. Er ist (wie so vieles) simplifiziert und verfälscht worden, um den niedrigen Ansprüchen moderner Semantik und der Entfremdung von Schuld (Geld) und Leistung, durch Technik entgegen zu kommen. Den gültigen "Geldbegriff" in einem Artikel zu skizzieren erfordert Kenntnis der historischen und heute relevanten Quellen. Z.B. die Arbeiten der Professoren Otto Steiger, Gunnar Heinsohn soweit es den fachwissenschaftlichen Teil betrifft und z.B. die betreffenden Passagen bei Oswald Spengler, Bernhard Laum oder Konrad Lorenz, soweit es das Grundverständnis von Schuld und Leistung angeht. Wer es volkstümlich lesbar, aber trotzdem zutreffend zusammengefaßt möchte, dem sei die aktuelle Ausgabe von "Anmerkungen zu Geld", von Peter Urbansky empfohlen. Natürlich bleibt es der Wikipedia - Gemeinde überlassen besonders bei wichtigen Fragen lieber "seichte, sichere Gewässer" vorzuziehen. Die Erde als Mittelpunkt der Himmelsmechanik hat sich als Modell auch nicht schlecht - und ziemlich lange - behauptet. Mit freundlicher Empfehlung H. Herdorn (12:20, 20. Jan. 2014 (CET), Datum/Uhrzeit nachträglich eingefügt, siehe Hilfe:Signatur)

Volkstümliche Bezeichnungen für Geld

Mir scheinen die etymologischen Ausführung zu Penunzen etwas weit hergeholt. Könnte es sich auch - wie bei den als Herkunft angegebenen Wörtern des polnischen und westgermanischen - um eine via dem phonetischen Phänomen der Metathese abgewandelte Form des lateinischen pecunia sein? Also analog wie dt. Ross und engl. horse verhielten sich dann pecunia und penunce bzw. penunze. (nicht signierter Beitrag von 158.169.150.5 (Diskussion) 14:21, 9. Apr. 2014 (CEST))