Diskussion:Gerry Rafferty

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Baker Street ist nicht erwähnt[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass Baker Street DAS Saxophonspiel enthält.

der Seite-bearbeiten-Button ist direkt oben ;-) .. sehe ich aber genauso (dass es DAS Saxophonsolo überhaupt ist), ich hoffe mal, es ist nicht zu unneutral, das zu schreiben... --MusterTapete 18:29, 10. Jun 2006 (CEST)
...doch, ist es. Habe es etwas abgewandelt. Angebracht wäre es, den Saxophonisten aufzuführen, der es eingespielt hat, doch da bin ich überfragt... Patty-picket 00:28, 28. Aug 2006 (CEST)

Aus zeitlichen Gründen beteilige ich mich prinzipiell nicht mehr an Wikipedia-Diskussionen, aber kurz hierzu:

  • Der "Saxophonspieler" - Raf Ravenscroft - ist im Wiki-Eintrag bereits beim Track/Album im Fliesstext erwähnt (ZU viele Wiederholungen, daher unter "trivia" von mir bewusst weggelassen) ...
  • Die Trivia stammt wie deutlich erwähnt aus der Englisch-sprachigen Wikipedia (siehe also dort). Wer das fragliche Wortspiel, besser gesagt eine "Andeutung" mit dem Songtitel "Bogey-Man" "angemessen Eindeutschen" zu vermag, nur zu :-) Ansonsten einfach weglassen, Roland

POV?[Quelltext bearbeiten]

irgendwie erscheint mir die passage „....der die Pop-Rock Geschichte der 1970er- und 1980er-Jahre maßgeblich mitgeprägt hat“, die gleich 2x im artikel zu finden ist, sowie einige andere formulierungen, doch etwas übertrieben. außer 2 singlehits, einer davon mit Stealers Wheel, der im Rocklexikon von Graves/Schmidt-Joos (per zitat von "Bud Scoppa") als die "beste Bob Dylan-Single seit 1966" beschrieben wird, und den enstpr. alben, war da nicht so viel großartiges. Rafferty hat übrigens keinen eigenen eintrag in diesem rocklexikon (neuausgabe 1990). die biografie auf AMG ist zwar umfangreich; seine höhepunkte drehen sich aber immer um diese beiden hits. von irgendwelchen prägenden einflüssen auf die musikszene gleich für zwei jahrzehnte ist dort nichts zu lesen.

nochwas: müssen unter "Compilations" wirklich 19 titel aufgelistet werden, die (ab 1978) garantiert alle "Baker Street" enthalten? --yeahyy 13:41, 4. Jun. 2008 (CEST)

Just call him Gerry![Quelltext bearbeiten]

Warum wird Rafferty im Artikel eigentlich ständig bei seinem Vornamen genannt? (Kennt der Autor ihn persönlich?) Ich finde das Geduze unüblich. (Wie sind ja hier nicht im englischen Sprachraum, wo es nur das Du als einzige Alternative zum Du gibt.) Es zeugt zwar von einiger Sympathie des Autors für seinen Probanden, aber erfüllt damit den Anspruch von Objektivität und Sachlichkeit einer Wiki nicht, weil er eine gewisse Parteilichkeit signalisiert. Auch ich bin ohne Frage parteilich für "Gerry", aber ích schreibe auch nicht als Wiki-Autor, sondern nur als "Diskutant". Übrigens: Selbst in der englischen Wiki wird Rafferty ausschließlich beim Nachnamen genannt. (Im übrigen kommt hinzu, daß "Gerry" die Verniedlichungsform des Vornamens Gerald ist.)

Ob Gerry irgendwas verniedlicht oder nicht, ist für uns egal, du hast aber natürlich recht, dass Personen in ihren Artikeln mit dem Nachnamen zu bezeichnen sind. Mittlerweile ist das behoben. --88.130.78.225 09:57, 28. Jun. 2014 (CEST)

Alkoholkonsum und Kidnapping[Quelltext bearbeiten]

Der letzte Punkt unter "Familie und Freunde" über Alkoholkonsum und "Status: Vermisst" scheint mir nicht recht unter "Familie und Freunde" zu passen. Außerdem finde ich keinen Beleg dazu. Kann der Autor das mal überarbeiten?

Wenn du deine Signatur hinterlässt, bestimmt. --Gary Dee 15:38, 5. Jan. 2011 (CET)

Hymnen?[Quelltext bearbeiten]

Was im englischen Sprachraum "hymn" genannt wird, heißt bei uns "Choral". Daraus "religiöse Hymnen" zu machen, ist ein beliebter Übersetzungsfehler. -- 84.129.140.155 09:37, 5. Jan. 2011 (CET)

Dann ändere es doch. -- Amga 09:47, 5. Jan. 2011 (CET)
Ist jetzt behoben. --88.130.78.225 09:57, 28. Jun. 2014 (CEST)

Ort seines Todes[Quelltext bearbeiten]

Lt. www.thisisdorset.net starb R. in Poole (ehemals Grafschaft Dorset). Gruß --Wolf-Dieter 17:49, 5. Jan. 2011 (CET)

Ergänzung dazu: Durch diesen Edit kam der Ort „Bournemouth“ in den Artikel. Als Quelle wurde die englische Version von Wikipedia angegeben, die auf einen Zeitungsartikel im Guardian verweist (die bei en:WP angegebene Quelle wurde dann mit diesem Edit hier nachgereicht). Dort steht aber nichts darüber, dass er in Bournemouth gestorben ist. Der Artikel in der englischen Wikipedia geht ebenfalls von dem falschen Ort Bournemouth als Todesort aus. Dort ist er aber lediglich im November 2010 im Krankenhaus gewesen, starb aber jetzt zu Hause. Und das ist offenbar das Haus in Poole. Gruß --Wolf-Dieter 18:19, 5. Jan. 2011 (CET)

Nachdem hier niemand widersprochen hat, habe ich jetzt den Ort Poole als Sterbeort eingetragen. Gruß --Wolf-Dieter 20:03, 5. Jan. 2011 (CET)
In der englischen Version von Wikipedia ist mittlerweile Stroud als Todesort angegeben. Die Information stammt aus Stroud News & Journal vom 24. Januar 2011. --EinStein 21:35, 29. Jul. 2011 (CEST)
Die enWP, aus der die unbelegte Behauptung (Poole) abgeschrieben war, nennt mittlerweile auch nicht mehr Poole, sondern Stroud als Sterbeort. Ich hab die unbelegte Behauptung jetzt gegen die belegte (Stroud) ersetzt und ordnungsgemäß bequellt. --88.130.78.225 09:57, 28. Jun. 2014 (CEST)

Saxophon-Solo?[Quelltext bearbeiten]

Ich bin zwar kein Musikexperte, aber da die Saxophon-Phrase im Stück Baker Street mehrfach gleichförmig wiederholt wird ist der Begriff Solo m.E. irreführend. Müsste man nicht eher von einer Hookline oder einem Riff sprechen/schreiben? ––Jamiri 11:50, 10. Jan. 2011 (CET)

Stimmt schon, allgemein spricht man im Pop und Jazz von Solo als Improvisation, und der "Bakerstreet" Saxophonpart ist definitiv kein improvisiertes Solo. Aber die Improvisation ist eben nicht das definierende Merkmal eines Instrumentalsolos, sondern seine solistische Herausstellung im Musikstück und das trifft für Bakerstreet allemal zu. Insofern kann man das so stehen lassen. Shwad-L 10:47, 13. Jan. 2011 (CET)
Danke für die Rückmeldung. Ich bin jedoch nach wie vor der Meinung, dass der Begriff hier falsch gewählt wurde, weil ein Solo auch in der Pop- oder Rockmusik kein wiederholtes (!) sondern ein einzelnes (!) Element in einem Lied ist. Der Begriff Hookline passt m.E. für die Saxophon-Phrase in Baker Street viel besser, weil diese das gesamte Stück prägt (quasi als Refrain-Ersatz) und es zu einem Ohrwurm macht. ––Jamiri 11:27, 13. Jan. 2011 (CET)
Ich sag ja, man kann das stehen lassen, ich persönlich (und als Musiker) hätte Hookline oder Riff auch passender gefunden (zumal am Ende tatsächlich ein ugs. Gitarrensolo über die Sax-Hookline gespielt wird), aber falsch ist es eben auch nicht: alle gängigen Definitionen von Solo in der Musik (inklusive der Wikipediadefinition, aber auch zB hier: http://www.thefreedictionary.com/solo) schliessen eine Wiederholung der solistischen Herausstellung nicht aus, und auskomponiert darf es eh sein.Shwad-L 13:26, 13. Jan. 2011 (CET)

Her Father Didn't Like Me Anyway[Quelltext bearbeiten]

Warum wird denn so explizit auf die 1994 Version von "Her Father Didn't Like Me Anyway" eingegangen? Den Song hat Rafferty doch bereits 1969 oder so geschrieben (und veröffentlicht)-- Shwad-L (10:08, 13. Jan. 2011 (CET), Datum/Uhrzeit nachträglich eingefügt, siehe Hilfe:Signatur)

Todesursache von Gerry Rafferty[Quelltext bearbeiten]

Unklar erscheint ,daß der Krankenhausaufenthalt ,vorzeitig abgebrochen wurde . Die BBC sollte den Fall noch einmal aufgreifen ,weil ich unter den Entführungsverdacht ,östliche Geheimdienste vermute. Es gab ja schon Fälle ,wo Leute mit Vergiftungserscheinungen nicht mehr gerettet werden konnten. Möglich wäre ein Entführungsmodell ,indem Gery Rafferty ,von einer unbekannten Person ,per Handy im Krankenhaus angerufen wurde, wo er darauf reagierte und dadurch seit der Zeit verschollen war und vermisst wurde. (nicht signierter Beitrag von Dywidag (Diskussion | Beiträge) 06:46, 2. Okt. 2015 (CEST))