Diskussion:Glückshormone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Neurotransmitter != Hormon[Quelltext bearbeiten]

vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Hormon#Definitionen Hormone sind nicht dasselbe wie Neurotransmitter. -- DaBone 22:28, 17. Aug. 2011 (CEST)

Äh, ja klar - aber die werden halt so bezeichnet. Populärwissenschaftliche Bezeichnungen müssen nicht immer korrekt sein... Gruß --Cvf-psDisk+/− 10:39, 18. Aug. 2011 (CEST)
Mit der nun von dir gemachten Ergänzung wird das klarer. Danke! -- DaBone 11:45, 29. Aug. 2011 (CEST)
m.e. handelt es sich um (generisch) botenstoffe, die z.t. sowohl als hormone, als auch als neurotransmitter fungieren können. s. den wiki-artikel über noradrenalin... ich ändere entsprechend... --HilmarHansWerner (Diskussion) 06:11, 22. Jan. 2014 (CET)

alle "schmerzlindernd und entspannend"?[Quelltext bearbeiten]

ist die pauschale charakterisierung aller aufgeführter hormone als "schmerzlindernd und entspannend" nicht zu pauschal? zumindest noradrenalin ist klassisch sympathikoton (flucht- und angriff-optimierend) und kann insofern nicht entspannend sein... es kontrahiert z.b. die arteriolen (> blutdrucksteigerung)...

"Wissenschaft-Online-Lexika: Eintrag zu Glückshormone im Lexikon der Biologie. Abgerufen am 18. August 2011." - das ist keine wissenschaftliche quellenangabe... nichteinmal ein funktionierender link. auch google kann damit nichts anfangen... habe ich gestrichen, und ersetzt durch quellenangaben aus dem zehentbauer-buch (in dem übrigens - wenn man der "blick in das buch!"-suchfunktion glauben darf - das wort "glückshormon" nicht vorkommt; ein arzt ist da schon etwas gewissenhafter; er redet allenfalls von "Glücksgefühlen" und "Happy-Maker" (S. 84); woher die hiesige liste der "Glückshormone" wohl stammt??)...

korrektur? danke! --HilmarHansWerner (Diskussion) 04:55, 22. Jan. 2014 (CET)

Unterscheidung[Quelltext bearbeiten]

Könnte man in diesen Artikel einfügen, wie sich die Hormone und/oder Transmitter unterscheiden? Stephanie