Diskussion:Hochfranken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Entstehung des Begriffs[Quelltext bearbeiten]

Vorschlag meinerseits: man sollte bei der Erklärung des Begriffes Hochfranken darauf hinweisen, daß dieser erst vor einigen Jahren künstlich erschaffen wurde, es sich also nicht um einen historisch gewachsenen begriff handelt! Thomas Kassler

habe Deinen wichtigen Tip mal durch eine Reaktivierung meines schonmal vorhandenen Textbausteins berücksichtigt --Brisbard 21:51, 17. Nov 2005 (CET)

Der Begriff stand aber auch sehr in der Kritik, v.a. im restlichen Oberfranken, da es als Ausgrenzungspolitik verstanden wurde. Leider habe ich hier keine Frankenpost - vielleicht hat jemand Quellen? --EscoBier Mein Briefkasten 17:15, 23. Apr. 2007 (CEST)

Heute sagt dazu fast keiner mehr Nord-Ost-Oberfranken, somit sollte das "oft" gestrichen werden! Anton Meier (nicht signierter Beitrag von 188.98.232.56 (Diskussion) 21:42, 8. Apr. 2011 (CEST))

naja, künstlich geschaffen...ist vielleicht nicht das richtige Wort (besser: durch mediale Wiederholung manipulativ etabliert, reingewürgt) wie will man das abgrenzen ? Immerhin gibts doch eine Autobahn-Anschlußstelle, wo der Begriff bereits offizielle Akzeptanz gefunden hat. --93.104.172.58 11:08, 1. Sep. 2014 (CEST)

Definition Hochfranken[Quelltext bearbeiten]

Gehören Teile des Landkreises TIR (noch) zu Hochfranken? Aktuell gilt meiner Meinung nach

Hochfranken := Stadt und Landkreis HOF + Landkreis Wunsiedel im FICHTELGEBIRGE

-- wst. 00:48, 31. Mär 2006 (CEST)

Keinesfalls zählt TIR oder Teile davon zu Hochfranken; da hast Du recht. Ist korrigiert --Brisbard 11:16, 31. Mär 2006 (CEST)