Diskussion:Königsgräber von Selca e Poshtme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wie ist es möglich nach so langer zei mit gewissheit zu sagen dass die gräber altberaubt sind???01:21, 5. Jan. 2009 (CET)

Lemma und Inhalt[Quelltext bearbeiten]

Bin mit dem Lemma nicht glücklich, es wird ja auch viel über den antiken Ort erzählt und nicht nur über die Königsgräber. Wieso eigentlich Königsgräber? Dafür findet sich im Artikel keine Erklärung? Auch wenn es nur angeblich welche gewesen sein sollen, müsste diese Zuschreibung doch erklärt werden, ebenso natürlich wem die Gräber tatsächlich zugeschrieben werden können.--Decius (Diskussion) 23:18, 29. Okt. 2013 (CET)

Ich werde wohl demnächst noch etwas Literatur wälzen und das hier einarbeiten. Es gibt tatsächlich inhaltliche Abweichungen zu dem, was ich an Gelesenem in Erinnerung habe. Der Artikel selber ist eine Übersetzung aus dem Englischen, wohl ohne tiefgründiges Quellenstudium entstanden.
Betreffend Lemma unterstütze ich deinen Antrag, das "Königs-" zu streichen. Von königlich ist auch [1] nichts zu lesen. Hingegen würde ich die Gräber im Lemma lassen – das ist einfach der allgemein verbreitete Begriff, auch wenn die Stätte viel länger über die Gräberbauperiode hinaus besiedelt worden ist, oben auf dem Hügel wurden mir auch "Steinhaufen" aus hellenistischer Zeit gezeigt. --Lars 15:10, 30. Okt. 2013 (CET)