Diskussion:Kalorimeter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ich hab den Überarbeitungsantrag im Text nur nach oben gesaugt, damit man den besser sieht, und weil er ja für alles gilt, außerdem hab ich die Diskussion ein bisschen sortiert, damits was übersichtlicher wird ;) --84.44.200.14 12:12, 19. Mai 2007 (CEST)

Begründung für Überarbeiten Antrag:[Quelltext bearbeiten]

Unvollständig![Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel fehlt vollständig die Erwähnung und Beschreibung von Kalorimetern zur Bestimmung von Teilchenenergien in der Hochenergiephysik.

Eiskalorimeter und Kondensationskalorimeter[Quelltext bearbeiten]

Texte beziehen sich auf Bilder, die nicht hochgeladen wurden. -- 62.154.250.43 16:09, 23. Sep 2005 (CEST)

Eigentlich müßte man ja einen Aufruf zur Überarbietung von einem nicht angemeldeten Benutzer rückgnängig machen... aber er hat recht!!!! -- Dr. Shaggeman 09:23, 3. Nov 2005 (CET)
das Eiskalorimeter habe ich gerade umgeschrieben, ohne die passenden Bilder war der Text eher sinnlos. Auch die Geschichte mit dem Quecksilber war eher seltsam. -- Coronium 21:27, 7. Jan. 2010 (CET)

Ein Kalorimeter ist eine Apparatur...???:[Quelltext bearbeiten]

Mich persönlich bringt diese Beschreibung eines Kalorimeters nicht richtig weiter - sie ist so allgemein und umfassend. Ein Bild von einem einfachsten, einem historischen und einem modernen Kalorimeter wäre sehr hilfreich. Wenn jemand Bilder oder eine Skizze machen könnte, wäre das sehr schön. Danke

Verbrennungsbombe[Quelltext bearbeiten]

Der Begriff Verbrennungsbombe sollte in diesem Artikel geklärt werden. --Sulai 15:35, 4. Mär. 2008 (CET)

Artikel ausreichend[Quelltext bearbeiten]

Ich halte den Artikel für genau genug. 1. August 2008 SecretDisc

Wärmeaustauschkalorimeter[Quelltext bearbeiten]

Der Text zum Wärmeaustauschkalorimeter ist für mich unverständlich. Welche Geschwindigkeit wird gemessen, warum ist für langsame Reaktionen ein schneller Wärmeaustausch notwendig? --Abundzu99 (Diskussion) 13:36, 11. Aug. 2016 (CEST)

Frage[Quelltext bearbeiten]

Wärmekapazität[Quelltext bearbeiten]

weiß jemand wie groß die spezifische wärmekapaztät von kalorimetern üblicherweise ist? --217.231.197.15 19:26, 3. Mär 2005 (CET)

Ein Kalorimeter an sich hat nie "eine" spez. wärmekapazität. da es immer aus zwei teilen besteht. zum einen ist dies meist kupfer und zum anderen wasser. für die spez. wk. des kalorimerters mmüssen also cw und ck im verhältnis der massen der beiden stoffe miteinander verrechnet werden: bsp: 300g kupfer - 700g wasser --> ckalormiter = 0.3 * ck + 0.7 * cw = ckalorimeter das wär meine these die ich mal so in den raum stelle. bsiert lediglich auf kurzer überlegung, kann also auch falsch sein!!!

Der "Wasserwert" eines Kalorimeters gibt die effektiv wirksame Wärmekapazität eines Kalorimetergefässes (eventuell samt Wasserinhalt oder Wassermantel) in der diesem Wert entsprechenden (Gesamt-)Menge Wasser an. Der Wert ist ein wenig vom Tempo des Versuchsablaufs abhängig, da im Laufe der Zeit mehr und mehr die den Isoliermantel durchdringenden Halterungen des Gefässes mit erwärmt werden. --Helium4 01:56, 22. Jan. 2012 (CET)

Didaktik[Quelltext bearbeiten]

"Wärmefluss- und Wärmebilanzkalorimeter werden meist isotherm gefahren". Wer das als ersten Satz geschrieben hat, hat keine Ahnung von Didaktik. Zuerst gehört beschrieben, wie ein Kalorimeter aufgebaut ist/funktioniert - und dann erst wie man es betreibt. Solche Artikel sind der Grund, weshalb ich nicht mehr spende. Dr. May 17.3.19