Diskussion:Kantor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

"In der römisch-katholischen Liturgie bekleidet der Kantor ein eigenständiges Amt als Vorsänger im Gottesdienst."

Dies ist nicht nur in der römisch-katholischen Liturgie so. Der Kantor hat dieses Amt beispielsweise als Vorsänger auch in der Liturgie der Synagogen (Synagoge) oder in der evangelisch-lutherischen Kirche. Insofern rein evangelische Gemeinden traditionelle Bezüge (auch zu den Ämtern der Kirche) bewahren, ist diese Funktion des Kantors wie beschrieben auch dort noch anzutreffen. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Praelude (DiskussionBeiträge) 17:57, 11. Mai 2004)


In der russischen Volksmusik gibt es den Begriff Vorsänger, der mit Kantor oder Religion nichts zu tun hat. Er/sie singt kurze Phrasen, wie Signale, die dann von den anderen Sängern fortgeführt werden. Verschiedene Strophen eines Liedes können auch verschiedene Vorsänger haben. Das ist weniger als 'Solist' oder der englischsprachige 'Lead-Sänger'. 144.136.192.70 04:02, 7. Mär. 2013 (CET)

Popkantor[Quelltext bearbeiten]

Es gibt neuerdings auch sogenannte "Popkantore". --Arieswings (Diskussion) 11:24, 23. Sep. 2016 (CEST)