Diskussion:King David Hotel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einseitig[Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte des King David Hotels während der britischen Mandatszeit ist sehr kurz dargestellt. Die Schilderung des Terroranschlages auf das Hotel ist einseitig. Die britische Regierung, die britischen Mandatsbehörden und beteiligte britische Personen leugnen eine rechtzeitige Information durch Irgun oder andere jüdische Gruppierungen, die eine rechtzeitige Evakuierung des Hotels möglich gemacht hätten. Selbst wenn die Schilderung jüdischer Quellen stimmte, die besagen, die Warnung sei 25 Minuten vorher ausgegangen, so bleibt die Frage, ob dies ausreichend war. Welche Schilderung stimmt, bleibt wohl der jeweiligen politischen und historischen Ausrichtung des Betrachters überlassen. Dass dies ein Terrorakt war und Menachem Begin lange Zeit auf der britischen Fahndungsliste stand, bleibt eine Tatsache. Kfar Tikva 20:27, 8. Jan 2006 (CET)

Es gibt hierzu eine gute Schilderung in dem Buch „A Job Well Done”, von Edward Horne. Er hat recht, am Schluß bleibt doch die Frage, ob es ausreichte, 25 Minuten vor dem Bombenanschlag jemanden zu informieren, der nicht die Macht hatte, das Hotel zu räumen. Seiner Schilderung nach gingen jede Woche mehrere Bombenalarme bei der Polizei ein, die sich alle als falsch erwiesen. Es war ein einfacher Trick der Untergrundbewegungen, um Polizeikräfte an einem Ort zu binden, während man an einem anderen Ort zuschlug.

ColumbanLeathan 12:46, 23. Jan 2006 (CET)

Qualität[Quelltext bearbeiten]

Bisher dachte ich, dass man Diskussionen auf der Qualitätssicherungsseite abwartet. Nun das war wohl falsch. Das Quantität nicht gleich Qualität ist, wissen wir in der Wikipedia. Allerdings ist der Rückschluß, dass ein kurzer Artikel gut ist, auch nicht richtig. ColumbanLeathan 15:27, 9. Apr 2006 (CEST)

Bitte[Quelltext bearbeiten]

Ich möchte alle Diskussionsteilnehmer bitten, sich an gewisse Regeln zu halten. Dazu gehört, dass man seinen Beitrag mit der Benutzernennung schliesst. Die Hinweise auf Hamas und Hizbollah gehören in die Region Nahostkonflikt aber sicher nicht hierhin. Das Menahem Begin später Ministerpräsident war ist zwar schön, es bleibt aber die Tatsache, dass er von den Briten gesucht wurde. Den Hinweis auf „Antisemitische Propaganda“ an dieser Stelle, weise ich zurück. ColumbanLeathan 12:35, 9. Okt. 2006 (CEST)

Wieder wurde dieser Artikel dazu benutzt, persönliche Ansichten zur Person Menahem Begins darzulegen. Ich bitte darum, dies nicht weiter zu tun, da ich sonst einen Administrator bitten muß, diese Seite für nicht angemeldete Benutzer zu sperren. ColumbanLeathan 21:28, 13. Feb. 2007 (CET)

Gibt es für Sarah Agassis Äußerung „Die Palästinenser können in andere Länder gehen. Dies ist unser Land. Das kann man in der Bibel nachlesen.” unabhängige / glaubwürdige Belege? Ich kenne dieses Zitat nur aus wikipedia.de. Peter Maas 23:44, 21. Aug. 2009 (CEST)

Auf der jordanischen Seite der Waffenstillstandslinie?[Quelltext bearbeiten]

Das King David Hotel lag nicht auf der jordanischen sondern auf der israelischen Seite der Waffenstillstandslinie. Ich habe den Eintrag dahingehend geändert. -- Gugganij 01:20, 27. Nov. 2007 (CET)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 11:49, 22. Dez. 2015 (CET)