Diskussion:Kosmonavt Viktor Patsaev

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Oder vielmehr Kosmonawt Wiktor Pazajew (Schiff) (ggf. sogar ohne "(Schiff)")? Werden Schiffsnamen übersetzt (obwohl hier natürlich nicht viel zu übersetzen ist)? -- SibFreak 09:09, 2. Dez. 2009 (CET)

Zum Zusatz: Ich hatte beim Verschieben des Artikels überlegt ob ich den Zusatz Schiff weglassen soll, bin aber davon abgekommen, weil eventuell irgendjemand doch nach dem Kosmonauten auf diesem Weg suchen könnte und so nicht direkt zum falschen Artikel geleitet werden würde. (Stichwort Oma-Test). Aber wahrscheinlich sind meine Bedenken unbegründet, da man auch über das Schiff auf den Artikel kommt.
Zur Transkription:Wenn ich jetzt nochmal überlege wäre auch dafür den Artikel nach Kosmonawt Wiktor Pazajew zu verschieben. Ich weiß aber nicht was im Schiffsbereich bisher gang und gäbe ist. --Paramecium 09:32, 2. Dez. 2009 (CET)
Dito. Wikipedia:WikiProjekt Schifffahrt? -- SibFreak 09:47, 2. Dez. 2009 (CET)
Schiffe wie Sovereign of the Seas oder Admiraal de Ruyter (1778) werden auch nicht übersetzt. Deshalb spar ich mir die Anfrage auf der Projektseite und werde verschieben. --Paramecium 15:05, 2. Dez. 2009 (CET)
Die WP:NK#Schiffe sind hier nicht anwendbar, weil sie sich nur auf zivile Schiffe und Kriegsschiffe beziehen. Dieses hier ist keins von beidem - es wurde vom Militär betrieben, war aber kein Kriegsschiff.
Demnach sind die WP:NKK anzuwenden, es sei denn es es gäbe eine Übersetzung des Namens (nicht Transkription), die gebräuchlicher ist und daher per WP:NK#A zu verwenden. Eine solche, in der Literatur verwendete Übersetzung ist Kosmonaut Wiktor Pazajew. Allerdings gibt es so wenige Erwähnungen des Schiffs im deutschen Sprachraum, dass kaum feststellbar ist, welche Beueichnung die gebräuchlichste ist. Ich würde mich hier im Zweifelsfall nach den übrigen Schiffe dieser Gruppe richten – dort sind z.B. die Übersetzungen Kosmonaut Juri Gagarin und Kosmonaut Wladimir Komarow zweifelsfrei am gebräuchlichsten. --PM3 01:07, 7. Jul. 2019 (CEST) bei gründlicherer Suche finden sich doch weitere Belege für Kosmonaut Wiktor Pazajew

@Epipactis, SteKrueBe: Hier können wir gleich weitermachen. Der Artikel stand auf der korrekten englischen Transkription Kosmonavt Viktor Patsayev, bevor SteKrueBe ihn vor sechs Jahren nach Kosmonavt Viktor Patsaev verschoben hat. Ist das tatsächlich die Schreibweise im Schiffsregister? --PM3 20:46, 11. Jul. 2019 (CEST)

Würde mich ebenfalls interessieren, da auch der Link im ENW 1 tot ist.
Hinsichtlich des Titels sollte man m.E. aber auch beachten, wie alt die Belege sind und ob wirklich "Wiederholungsgefahr" besteht. Ich halte es durchaus für möglich, dass mancher den Eindruck gewinnt, hier solle ein DDR-Usus wieder eingeführt werden. Wie an anderer Stelle schon gesagt, glaube ich mich zu erinnern, dass in DDR-Medien sogar der Namensbestandteil "Akademik" manchmal voll zu "Akademiemitglied" übersetzt wurde. --Epipactis (Diskussion) 21:15, 11. Jul. 2019 (CEST)
Die Theorie, die eingedeutschen Bezeichnungen seien nur in der DDR verwendet worden, wurde doch hier bereits widerlegt.
Umseitig gibt es bislang keine DDR-Quellen. --PM3 21:28, 11. Jul. 2019 (CEST)
Nabend PM3! Habe gerade nochmal nachgeschaut - im Register ist das Schiff tatsächlich mit Kosmonavt Viktor Patsaev verzeichnet. Gruß aus Leer, --SteKrueBe 21:31, 11. Jul. 2019 (CEST)
Da im Web aber fröhlich beide Varianten kursieren, sollte die Seite auch über beide Lemmata aufrufbar sein d.h. auch die WL von Patsayev angelegt werden. --Epipactis (Diskussion) 01:09, 12. Jul. 2019 (CEST)
Logisch, dass die kursieren. Woher sollte man an der englischen Schreibweise sonst auch erkennen, dass es nicht (mit deutscher Schreibweise) "...a-eff" oder "...äff", sondern "...a-jeff" ausgesprochen wird. Manchmal fragt man sich echt, wozu solche Transkriptionen (Patsaev) gemacht werden. Für die Aussprache nicht, für die Rekonstruktion der Originalschreibweise offenbar auch nicht, denn im Kyrillischen sind da in der Mitte die zwei Buchstaben t und s gar nicht. Im Gegensatz zu bspw. Irkutsk, wo wirklich ein t+s ist... --AMGA (d) 10:58, 12. Jul. 2019 (CEST)

Kategorie Raumfahrt?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Parakletes! Du hast gerade mit dem Kommentar "nicht überall wo 'Kosmonaut' draufsteht..." den Artikel aus der Kategorie:Sowjetische und russische Raumfahrt entfernt. Das Schiff wurde zur Kommunikation mit sowjetischen Weltraummissionen verwendet. Unabhängig vom Namen gehört es deshalb in diese Kategorie. --Asdert 13:00, 14. Jan. 2010 (CET)

Ack. Und in "Verkehr (SU)", solange das dort nicht eigens differenziert ist. Grüße-- Parakletes 13:57, 14. Jan. 2010 (CET)

RS[Quelltext bearbeiten]

Das russische Register führt nicht den "Schiffsnamen in Latein", sondern den "Schiffsnamen auf Englisch", mit allen bereits anderenorts genannten Nachteilen für den deutschsprachigen Leser (meist Laie). Mit "Laien" hat die bisherige "Übersetzung" nichts zu tun, nur damit, ob man die Gepflogenheiten des Schifffahrtsbereiches präferiert oder nicht. WP ist schließlich keine Schifffahrts-Spezialenzyklopädie. --AMGA (d) 23:04, 17. Sep. 2012 (CEST)

PS Ein Satz wie "Die Viktor Patsayev wurde nach Wiktor Pazajew benannt" ist nicht selbsterklärend. --AMGA (d) 23:06, 17. Sep. 2012 (CEST)
    • Hi, Amga, wir haben schon einmal vor 2 Jahren entschieden, wie man die Namen in DE-Wiki schreibt, Du warst doch bei Dmitriy Furmanov mal dabei, beginne nicht noch einmal. Schiff Wiktor Pazajew oder Kosmonawt findest Du weder bei Equasis noch bei marinetraffic noch bei shipspotting noch bei den Russen, wozu dann den Namen, der nirgendwo hinführt, benannt wurde das Schiff in Russian по-русски, Космонавт Виктор Пацаев, das hat weder mit UK noch Germany was zu tun, unser sowjetisches Schiff, viele Grüße --PjotrMahh1 (Diskussion) 23:24, 17. Sep. 2012 (CEST)
Nee, ich habe genug andere Baustellen. Und ich habe nur wieder "angefangen" wegen der Titulierung "Laien". Ein wahres Wort: benannt wurde das Schiff Космонавт Виктор Пацаев, und das heißt auf deutsch (wg. deutschsprachige WP) wie...? Genau: *nicht* "Patsayev". Es würde völlig ausreichen, wenn es a) Weiterleitungen von den Register-Namen auf die deutschen gebe, b) die Register-Namen irgendwo im Artikel genannt würden (gerne sogar in der Einleitung und Infobox). Wenn man natürlich völlig auf die Schifffahrt fixiert ist, mag man das anders sehen. Aber macht ruhig, ich bin da raus. --AMGA (d) 08:22, 18. Sep. 2012 (CEST)