Diskussion:Kryptospezies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der erste Satz (Definitionssatz) ist schwer verständlich bis unlogisch. Ich empfehle präzisere Formulierung. -- Fritz Händel 22:21, 20. Jul. 2007 (CEST)

Ein Formulierungsvorschlag, der genauso korrekt jedoch einfacher zu verstehen ist, wäre stets willkommen. --Gleiberg 22:30, 20. Jul. 2007 (CEST)

Worin liegt denn der Unterschied zwischen einer Zwillingsart und einer Kryptospezies? Beide sind morphologisch identisch, reproduktiv isoliert und können keine fertilen Nachkommen zeugen?! Stimmt es, dass kryptische Arten im Gegensatz zu Zwillingsarten eine nähere Verwandtschaft zueinander aufweisen? (Schade, dass dies so anonym gefragt wurde.Biopauker 12:43, 7. Mär. 2009 (CET)) Ich sehe das genauso! Zwilligsarten und Kryptospezies werden meiner Kenntnis nach synonym verwendet, wobei der letztere Begriff eher wissenschaftinterne Fachsprache ist, während Zwillingsart deutschsprachig populärere Verbreitung hat.Im strengeren Sinne setzt der Begriff "kryptisch" voraus ,das keine morphologische Unterscheidung möglich ist. Bei den bekannten Zwillingarten (bei Singvögeln etwa )ist das immerhin möglich. Einen Verweis zu beiden Begriffen sollte es wohl geben! Biopauker 12:43, 7. Mär. 2009 (CET)