Diskussion:Latino (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Komplett falsche Aussage? (2018)[Quelltext bearbeiten]

Ich Bin aus Portugal, einem Latain sprechendes Land und daher ein Latino. Sowie andere europäische Länder wie zBsp. Italien; Spanien, Frankreich und noch einige mehr. In Südamerika wird Spanisch und Portuguisich gesprochen. daher Latino.
Bitte korrigiert diese falsche aussage. Danke --(nicht signierter Beitrag von MarcoAntonio84 (Diskussion | Beiträge) 03:52, 28. Aug. 2018 (CEST))

Ich dachte immer, das einzige Land mit Latein als Amtssprache sei der Vatikan. In den genannten Ländern werden romanische Sprachen gesprochen, Ladino eher selten. Ich wüsste nicht, wo und wer zu den Bürgern der nordwestlichen Mittelmeeranrainerstaaten Latino sagen würde, ich kenne das nur in der umseitig beschriebenen Variante. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 08:21, 28. Aug. 2018 (CEST)
Vergleicht zu diesem Thema auch „Diskussion:Latino“… Gruß --Chiananda (Diskussion) 03:11, 25. Jun. 2019 (CEST)