Diskussion:McKenna-McBride-Kommission

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Verschiebung war eine gute Idee. Man verliert im Englisch-Dschungel nach einer Weile das Gefühl für die Sprachgrenzen. --Hans-Jürgen Hübner 09:06, 5. Feb. 2008 (CET)

Überarbeiten[Quelltext bearbeiten]

Da die "McKenna-McBride-Kommission" nur in der de.Wikipedia existiert ([1]), würde ich eine Verschiebung auf ein anderes Lemma vorschlagen ... Hafenbar 21:09, 17. Jan. 2009 (CET)

Bestimmt deshalb, weil das weiter verbreitete McKenna McBride commission leichter verständlich ist und etwas ganz anderes bedeutet.-- Hans-Jürgen Hübner 06:59, 22. Jan. 2009 (CET)
Im übrigen würde ich den Meinungsbildungsprozess abwarten, der sich ja schon anbahnt. Vielleicht sehen wir uns ja in der anstehenden Diskussion wieder? Gruß -- Hans-Jürgen Hübner 07:12, 22. Jan. 2009 (CET)

?? - ist was rausgekommen? Gibt es keine deutschsprachige Literatur dazu? Cholo Aleman 06:04, 3. Apr. 2009 (CEST)

Nein, soweit ich sehe ist das Thema derzeit zu weit weg vom deutschen Sprachraum. Sollte ich mal bei Geschichte und Gesellschaft anfragen, ob die an einem Beitrag interessiert sind? ;-) Die Diskussion ist, wenn Du dem obigen Link folgst siehst Du das auch, noch kaum angelaufen. Soweit ich sehe wären wir das einzige Teilprojekt der Wikipedia, das mit der sprachlichen Überängstlichkeit so weit geht, jede Form von Übersetzung, und sei es von commission in Kommission, abzulehnen. Ein Desaster für die Verständlichkeit bei Menschen, die nur eine Sprache gelernt haben.-- Hans-Jürgen Hübner 10:37, 3. Apr. 2009 (CEST)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 07:32, 9. Jan. 2016 (CET)