Diskussion:Meister Bertram

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine mögliche Redundanz der Artikel Meister Bertram und Grabower Altar wurde von Oktober 2012 bis Januar 2017 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

Gibt es für diese Aussage (Datum, Erstaufstellung) einen Beleg? Der 1394 für die Hamburger St. Johanneskirche angefertigte Passionsaltar zeigt Ansätze zu einem neuen Stil. Ist der heute in Hannover aufbewahrte Altar gemeint? --Keichwa 06:34, 25. Feb 2003 (CET)

Das Kunstlexikon das mir als Hilfe diente hatte keine genauen Daten, die gibt's wohl auch nicht. Aber der Passionsaltar ist in Hannover. -- TomK32 07:55, 25. Feb 2003 (CET)
Danke! Dann passt es so ziemlich mit dem Lexikon der Kunst überein (ich habe hier leider nur die erste Auflage). --Keichwa 17:54, 25. Feb 2003 (CET)

Kategorie:Geboren[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel steht nun:

[[Kategorie:Geboren 1340|Bertram, Meister]] [[Kategorie:Gestorben 1414|Bertram, Meister]]

So genau weiß man das aber gar nicht... --Keichwa 23:10, 9. Jan 2005 (CET)

ISt sicherein Problem, das einer generellen Lösung bedarf, diese hier ist vielelicht nicht einmal so schlecht..... -- Robodoc ± 02:39, 1. Mai 2005 (CEST)
Sie ist nicht schlicht, sondern falsch. Sozusagen Volksverdummung. --Keichwa 06:40, 1. Mai 2005 (CEST)

Literatur: Überarbeiten[Quelltext bearbeiten]

die Liste überschreitet bei weitem den auf WP:Literatur grob vorgegebenen Rahmen.

Bitte deutlich straffen. WP-Artikel sind keine Bibliografien zu einem Thema.--Ottomanisch 17:59, 21. Mär. 2011 (CET)

Da ich zu diesem Thema für meine Prüfung gearbeitet habe, kann ich sagen, daß die Auslegungen in den Publikationen von Christian Beutler schon immer angezweifelt wurden und durch Heimo Reinitzer gänzlich schlüssig widerlegt. Reinitzer bietet als ehemaliger Leiter des Bibelarchives der Universität Hamburg die einzige fachkundige und schlüssige Ausdeutung zum Grabower Altar. Auch Elizabeth Dube (leider nur auf englisch) begibt sich zum Quellenstudium und ist damit nachprüfbarer und konkreter als mancherlei gefühlsmäßige Ausdeutung von leider nicht einschlägig belesenen Kunsthistoriker/innen, welche aber den Großteil der Publikationen produziert haben. Leider sind auch die Publikationen der Kunsthalle Hamburg, welche den Altar seit über 100 Jahren beherbergt nicht lohnenswert zu lesen. Goldgrund und Himmelslicht ist interessant, weil hier eine ganze Anzahl von Hamburger Künstlern des Mittelalters mit großen Bildtafeln behandelt werden. Benutzer 109.44.135.184

Sei mutig !, kannst du aufgrund deines Überblicks die Literaturliste auf die wesendlichen Titel straffen? Danke. Gruß --Aeggy 19:31, 21. Mär. 2011 (CET)

So, die Liste ist sehr gestrafft, beinhaltet aber vor allem das reich bebilderte Standardwerk "Goldgrund und Himmelslicht", welches alle Hamburger Werke von Meister Bertram bietet und ein guter Einstieg in Werk, aber auch Hamburg Kontext darstellt. Dann eben Reimitzer mit dem Schlüssel zum Bildprogramm des wesentlichen Grabower Altar und Dube mit ihren Auslegungen hinsichtlich Augustinus "Gottesstaat". (nicht signierter Beitrag von 109.43.16.139 (Diskussion) 18:25, 22. Mär. 2011 (CET))

Merkwürdig, dieser von einer IP durchgeführte, weitgehend unbegründete Kahlschlag bei der Literatur. Ich halte das für Vandalismus. Aber wenn dies so gewünscht ist...Meinetwg. MfG, --Brodkey65 19:05, 22. Mär. 2011 (CET)

Hallo, ich weiß gar nicht, wie man sich hier anmeldet, deswegen habe ich nur eine IP. In diesem Standardwerk, das ich genannt habe, sind alle bisherigen Publikationen aufgelistet und fast alle sind unter "meister bertram" zu googlen etc. Nur zwei machen sich die Mühe die Infos nicht zum x-ten mal zu wiederholen und das sind Reimitzer und Dube, die eine fundierte Analyse bieten. (nicht signierter Beitrag von 109.44.149.65 (Diskussion) 17:49, 23. Mär. 2011 (CET))

Danke für die Straffung, die ich mit deinen Argumenten für haltbar halte. Gruß --Aeggy 19:06, 23. Mär. 2011 (CET)
PS: Wenn du Hilfe zu Handhabnung der Wikipdia brauchst: anmelden, menorenprogramm
Na, dann passt jetzt ja alles. LOL. MfG, --Brodkey65 08:57, 25. Mär. 2011 (CET)