Diskussion:Mrs. Miniver

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abweichung der deutsche Synchronisation vom englischsprachigen Original bei "Mrs. Miniver"[Quelltext bearbeiten]

Man sollte vielleicht darauf hinweisen, dass die deutsche Synchronisation von 1960 inhaltlich z.T. erheblich vom Original abweicht, vor allem dann, wenn es in den Dialogen um die grimmige Entschlossenheit geht, mit der die Protagonisten den Nazi-Deutschen begegnen wollen, bis hin zum Prediger in der Kirche. Man kann das, auch wenn man des Englischen nicht kundig ist, auf der DVD von "Mrs. Miniver" sehr schön sehen, wenn man sich den Film auf Deutsch mit deutschen Untertiteln anschaut. Die deutschen Untertitel geben nämlich, im Gegensatz zur Synchronisation, das englische Original korrekt wieder. 213.196.221.90 16:37, 29. Nov. 2006 (CET)--Robert

Darauf kann man sicherlich hinweisen, muss dafür aber auch konkrete Belege vorbringen. --J.-H. Janßen 13:29, 19. Okt. 2008 (CEST)
Gute Idee, ich wollte mir sowieso noch Ball of Fire (Die merkwürdige Zähmung der Gangsterbraut Sugarpuss) bei Amazon besorgen, vielleicht geht das in einem Aufwasch. (nicht signierter Beitrag von Taxilemi (Diskussion | Beiträge) 03:36, 29. Mär. 2011 (CEST))

"Jan Struther" war eine Frau.[Quelltext bearbeiten]

Zitat aus dem Artikel: "Mrs. Miniver basiert auf den Erzählungen des britischen Schriftstellers Jan Struther (* 6. Juni 1901, † 20. Juli 1953), auch bekannt unter dem Namen Joyce Placzek."- Joyce ist ein Frauenname, also war es eine Schriftstellerin. (nicht signierter Beitrag von 213.196.225.131 (Diskussion | Beiträge) 04:14, 15. Jan. 2010 (CET))

Produzent[Quelltext bearbeiten]

Gerade lief die deutsche Fassung von Mrs. Miniver im Ersten und dort wird als Produzent William Wyler angegeben, warum steht dann in der Filmbeschreibung Sidney Franklin? Falls hier niemand einen plausiblen Grund - {ich lade den Screenshot mal hoch} geht natürlich nicht, der Film ist von 1942, also müssen wir noch 2 Jahre warten, aber ich versende ihn zur Dokumentation gerne - angeben kann, werde ich das ändern.--Taxilemi 03:36, 29. Mär. 2011 (CEST)

Ich habe soeben meine offizielle Mrs.-Miniver-DVD angeschaut mit dem englischsprachigen Originalvorspann. Da steht unter dem Filmtitel zwar „A William Wyler Production“, aber als Produzent, und zwar als ausführender Produzent, wird mit „Produced by“ daraufhin eindeutig Sidney Franklin als solcher angegeben, so wie es auch in der IMDb und im Lexikon des internationalen Films steht. Damit ist die Sache eigentlich klar. Gruß, --SeptemberWoman 04:46, 29. Mär. 2011 (CEST)
Wenn die deutsche Synchronisation geschlampt hat - im Vorspann steht Eine William Wyler Produktion -, mindert das nicht den Verdienst von Sydney Franklin.--Taxilemi 04:57, 29. Mär. 2011 (CEST)